28.11.2018 - 23:38 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Axel Witsel wurde in der Champions-League-Partie des BVB gegen den FC Brügge kurz vor Ende der regulären Spielzeit angeschlagen ausgewechselt. Der Mittelfeldmann war nach einem Kopfball unglücklich aufgekommen, hatte scheinbar das rechte Knie bei der Landung überdehnt.


Im Anschluss an das torlose Unentschieden gegen die Belgier gab Dortmunds Übungsleiter Lucien Favre bereits Entwarnung: "Bei Axel Witsel waren es nur Krämpfe, es ist nicht schlimm."

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,03 Note
3,28 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
33
18

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

51% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
29% VERKAUFEN!