14.03.2019 - 13:38 Uhr Autor: Max Hendriks

Vor dem Auswärtsspiel bei Hertha BSC hatte Dortmunds Cheftrainer Lucien Favre auf der Pressekonferenz eine schlechte Nachricht hinsichtlich eines Dauerbrenners in seinem Team zu vermelden. Wie der Schweizer bekannt gab, hat sich Axel Witsel einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen.


Der Belgier habe die betroffene Muskelpartie nach dem Spiel gegen Stuttgart "ein wenig gespürt", erläuterte Favre. Der Coach zeigte sich aber recht zuversichtlich, dass sein Schlüsselspieler in der Zentrale nicht lange fehlen wird: "Ich denke, es wird relativ schnell gehen bei ihm. Nach der Nationalmannschaftspause er ist wieder da", so Favre hoffnungsvoll, der aber sogleich einschränkte und zu Bedenken gab: "Ich bin kein Arzt."

Pressesprecher Sascha Fligge konkretisierte: "Also, wir hoffen auf das Wolfsburg-Spiel [am 30. März, Anm. d. Red.]."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,03 Note
2,67 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
33
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

41% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
45% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 14.03.19

    Herber Verlust... gerade wenn man die Aggressivität bei Dardais Team bedenkt.

    BEITRAG MELDEN

  • 14.03.19

    Bitter in dieser wichtigen Phase..

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • belanglos belanglos 2 Fragen 4.407 x gevotet
    14.03.19

    Immerhin vor der Länderspielpause

    BEITRAG MELDEN

  • FC Bayern München
    PML10 PML10
    1 Frage 443 x gevotet
    14.03.19

    Dass jetzt Länderspielpause ist, nenne ich mal Glück im Unglück.

    BEITRAG MELDEN

  • moorhuhn moorhuhn 4 Fragen 7.741 x gevotet
    14.03.19

    Delaney dadurch wieder sicher in der Startelf?

    BEITRAG MELDEN

    • 14.03.19

      Eher Christian Weigl, wie Favre so schön sagt..
      Würde zumindest vom Spielertyp besser passen, falls Favre die Taktik so belässt..

      BEITRAG MELDEN

    • 14.03.19

      Julian, Julian Weigl

      BEITRAG MELDEN

    • 14.03.19

      Favre nennt ihn in den Pressekonferenzen oft Christian Weigl.. Daher: "wie Favre so schön sagt.." Dass er Julian heißt ist mir sehr wohl bekannt.. ;-)

      BEITRAG MELDEN

    • 14.03.19

      Eine Doppel 6 mit Weigl & Delaney erscheint mir am wahrscheinlichsten. Die Hertha ist Zuhause nicht zu unterschätzen mit ihrer vorhandenen offensiven Qualität. Weigl & Delaney erscheint mir, da defensiv stabiler, sinnvoller in einem Auswärtsspiel.

      BEITRAG MELDEN

  • FC Bayern München
    Al_Ray Al_Ray
    1 Frage 1.846 x gevotet
    14.03.19

    Verkaufen?

    BEITRAG MELDEN

  • 14.03.19

    Nur wenn du das Geld brauchst!

    BEITRAG MELDEN

  • 14.03.19

    Delaney wirds schon richten im MF.

    BEITRAG MELDEN

  • 14.03.19

    Grujic dann doch aufstellen?
    Witsels Ausfall ist schon ein herber Verlust!

    BEITRAG MELDEN

  • 14.03.19

    Weigl auf der 6 kann das auch.

    BEITRAG MELDEN

  • 14.03.19

    Jetzt erst recht BVB !!

    BEITRAG MELDEN

  • 14.03.19

    Das ist unfassbar. Gestern habe ich mir den Kollegen erst bei Comunio gegönnt ... Herber Verlust für mich und vor allem Dortmund 😔

    BEITRAG MELDEN

  • 14.03.19

    Jetzt war es das mit der Meisterschaft.

    BEITRAG MELDEN

  • 14.03.19

    Das gibts doch wohl nicht ey. Gestern Delaney verkauft und heute verletzt sich Witsel

    BEITRAG MELDEN

  • 18.03.19

    Diese Sasion wird er doch nicht mehr spielen, oder? Bis auf die letzten zwei Spiele vielleicht...

    BEITRAG MELDEN

    • 18.03.19

      Spielen wird er auf jeden Fall nochmal. Favre meinte ja schon es wird auf nach der Länderspielpause gehofft (30. März). Ich schätze mal es geht eher eine Woche länger, dann wäre er in 3 Wochen wieder dabei.

      BEITRAG MELDEN