10.08.2016 - 19:16 Uhr Autor: Finn Wagner

Seit einem Jahr und drei Monaten fehlt Bamba Anderson der Eintracht aufgrund eines Knorpelschadens im Knie. Im Mai 2015 wurde der Brasilianer in Heidelberg operiert, kämpft seitdem um eine Rückkehr auf den Platz.


"Das ist eine ganz komplizierte Geschichte. Es gibt ein großes Fragezeichen, ob er überhaupt nochmal kommt", befürchtet nun Eintrachts Sportdirektor Bruno Hübner laut "kicker" sogar ein mögliches Karriereaus für den Brasilianer, der noch bis 2018 unter Vertrag steht. Derzeit befindet sich der Innenverteidiger in seiner Heimat zur Reha.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 10.08.16

    Bitte nicht Bamba!

    BEITRAG MELDEN

  • 10.08.16

    Nicht zu fassen wie viele SGE-Spieler schwere Knieverletzungen haben/hatten... Anderson, Djakpa, Valdez, Flum, Meier, Kittel, Stendera.

    BEITRAG MELDEN

  • 10.08.16

    Ich dachte es mir bei ihm ja schon fast :-/

    BEITRAG MELDEN

  • 10.08.16

    Einfach nur traurig... Hoffentlich wird's trotzdem nochmal was

    BEITRAG MELDEN