Bartosz Kapustka | Premier League

Freiburg interessiert an Kapustka?

29.06.2017 - 13:34 Uhr Gemeldet von: Markus E. | Autor: Kristian Dordevic

Bartosz Kapustka hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Im Anschluss an eine erfolgreiche Darbietung bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich wechselte der 14-fache Nationalspieler Polens von Cracovia Krakau zum englischen Sensationsmeister Leicester City, wo er bis 2021 unterschrieb.


Bis heute wartet er auf der Insel auf sein Debüt in der Premier League, lediglich drei Profieinsätze im FA Cup waren ihm vergönnt. In Vergessenheit geraten ist er in europäischen Gefilden dadurch anscheinend aber nicht.

Nach einem Bericht des polnischen Blatts "Sportowe Fakty" gebe es in den Niederlanden, Italien und Deutschland Begehrlichkeiten; vor allem beim SC Freiburg liege ein sehr konkretes Interesse am 20-Jährigen vor.

Spielerberater Bartlomiej Bolek will in diesem Zusammenhang keine Namen kommentieren, teilt laut der Zeitung aber mit, dass es zu einer Luftveränderung kommen könnte: "Wir arbeiten an einem festen Transfer oder eine Leihe", gibt der Agent einen Einblick, "alles sollte in den kommenden Wochen klar sein."

Bei den Breisgauern wäre Kapustka als Ersatz für Vinzenco Grifo geeignet, den es zu Borussia Mönchengladbach verschlagen hat. Der Offensivspieler ist zwar durchaus auf zentralerer Position im Mittelfeld beheimatet, lief vor seinem Wechsel nach England gleichwohl häufig auf der linken Seite auf.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,00 Note
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
7
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 29.06.17

    Hoffentlich kann sich Freiburg gut verstärken. Das Budget soll ja bei 20 Mio. € liegen:

    https://www.transfermarkt.de/freiburgs-saier-bdquo-investieren-in-3-bis-4-spieler-ldquo-ndash-kommt-abwehr-talent-simic-/view/news/279442

    Seltsam finde ich nur, dass man erst ab dem 24. August ernsthaft tätig werden will.

    Eine Leihe macht hier allerdings mMn wenig Sinn. Wenn dann bitte mit KO wie bei Niederlechner. Eine Leihe ohne KO wäre aber vielleicht was bei Sanches oder Mor. Würde mir fast so ein Szenario wünschen... Wie man sieht kann Streich aus den unterschiedlichsten Spielern ordentlich was rausholen...