Bastian Oczipka | 1. Bundesliga

Verlässt Oczipka die Eintracht?

04.06.2016 - 17:06 Uhr Gemeldet von: Alexander | Autor: Finn Wagner

Nach einem Bericht der "Frankfurter Rundschau" ist die Zukunft von Bastian Oczipka - trotz Vertrages bis 2018 - bei den Hessen nicht gesichert. Für den 27-Jährigen soll es Angebote geben, in der Führungsetage sei man unschlüssig, ob man den Linksverteidiger ziehen lassen soll. Die Bewertung des ehemaligen Leverkuseners falle nach einer schwachen Saison unterschiedlich aus.

Quelle: fr-online.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,39 Note
3,62 Note
3,78 Note
4,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
29
21
34
27
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 04.06.16

    Kann mir auch bei Spielern wie ihm vorstellen, dass es Intressenten gibt und das auch bei ihm die Preise steigen werden. Und icht nur England bietet für relativ gute AV viel Geld.
    Sollten wir ihn abgeben, bzw. wenn er weg will kommt hoffentlich was rum...
    (Bin aber eigentlich dafür das die Verteidigung nicht unbedingt aussernandergerissen wird.)

  • 04.06.16

    Wobei man schon sagen muss, dass er die Form von StPauli danach nie wieder erreicht hat.

  • 04.06.16

    Bei entsprechender Ablösesumme würde ich ihn sofort abgeben. Einen großen Markt in England sehe ich für ihn allerdings nicht wirklich, da er kein "relativ guter AV" ist. 4 Mio wäre ein recht guter Preis.

  • 04.06.16

    Wenn der Preis stimmt weg mit ihm.

  • 04.06.16

    Dann hätte ich jetzt gern gewusst wo wir jmd. für 4 Mio. (wirds wahrscheinlich nicht geben) einen etablierten Linksverteidiger auf Bundesliga Niveau herkriegen, der sofort weiterhilft?

    • 04.06.16

      Wozu hat man denn eine Souting-Abteilung? Abgesehen davon war Oczipka in den letzten Jahren nicht besonders oft auf Bundesliga-Niveau.

    • 05.06.16

      War bis zur Winterpause noch einer der besseren der Eintracht. (Nachher hab ich mir die Stts nicht mehr angeschaut) Wie die komplette Abwehrachse + Torwart das Beste Teilstück war bis zur WInterpause. (Abraham, Zambrano, Hradecky, Oczipka).
      Deshalb war ich auch verwundert, dass er ihn erst mal durch D. ersetzt hat wo auf dieser Position eigentlich nicht Änderungsbedarf bestand. Kovac hat das ja dann wieder korrigiert. Evtl. wollte er auch jeden wachrütteln und/oder O. hat im Training keine Leistung/Selbstvertrauen... gezeigt. Kovac hat ja zumindest gesagt, dass er nach Leistung+ aufstellt... und damit alle im Boot gehabt. Da alle an eine Chance geglaubt haben und auch zum Einsatz kamen.

    • 05.06.16

      Nein, er war sicher nicht einer der besseren. Im Gegenteil. Er war einer der etablierten Spieler (Neben Aigner, Hasebe, Seferovic usw.) die über die gesamte Saison weit unter ihren Möglichkeiten gespielt haben.

  • 05.06.16

    Der Junge soll weg ! Ich konnte ihn mir in der RR nicht ansehen ich habe schon lange nicht mehr so viel geflucht wie über den Bastian ! So eine Gurke ! und dann redet der noch vor nem Jahr darüber dass er gern in die NM will in der Bild !

    • 05.06.16

      Hast ja Recht, dass die Nationalmannschaft schon etwas weit weg ist. ...Wobei, wenn man Stamm LV ist und Leistung bringt und der Verein unter den Top10. (War ja mal der Fall...)
      Konkurrenz:
      Hector, Schmelzer, Aogo, M. Schäfer, Toljan, Plattenhardt, Ph. Max, F. Holland, (Ostrzolek, R. Bauer /de?)
      oder man löst es weiterhin wie auf Rechts mit nem ungelernten. Zumindest hat es Höwedes bei WM ganz ordentlich gemacht und wir hatten einen guten Kopfballspieler bei Standards. (bei Eintracht mit Hasebe nicht ganz so erfolgreich)

  • 07.06.16

    Mal eine noch gar nicht diskutierte Variante - wenn wir alle AVs verkaufen und man nur schwer gute Leute findet, wieso nicht auf Dreierkette umstellen und noch talentierte Halbverteidiger holen? Ein 3-5-2 könnte bei richtiger Einstellung die Bundesliga mehr aufmischen als eine Viererkette mit schwachen Außenspielern. Und wenn die Eintracht nicht diesen Sommer die Chance hat, sich etwas neu aufzustellen und mit einem Nischenfußball (Siehe Ingolstadt, Freiburg und Augsburg) halbwegs dabei zu bleiben, wann dann?

    • 07.06.16

      Für ein 352 braucht man also keine AVs? Aha..

    • 07.06.16

      Andere Spielertypen, dynamischer als Oczipka auf jeden Fall - rechts könnte da sogar ein Aigner ganz gut aufgehoben werden mit Chandler als Back-Up. Links müsste man noch jemanden holen. Flügelläufer können durchaus offensiver ausgerichtet sein. Aber ich spinne mal wieder und das wird Kovac wohl kaum machen.

    • 08.06.16

      Sowas geht total in die Hose, wenn man keine AVs und vor allem keine schnellen Mittelfeldspieler hat. Ein Aigner ist dafür viel zu offensiv. Wir haben einfach nicht die Spieler für so ein System.