Benjamin Goller | SV Werder Bremen

Goller wechselt leihweise zum Karlsruher SC

23.07.2020 - 15:40 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Beim SV Werder Bremen verabschiedet man aktuell einige Talente, welche bei den Profis der Grün-Weißen eher geringe Aussichten auf angemessene Spielzeit zu erwarten haben. Darunter ist auch Benjamin Goller. Der 21-Jährige wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum Zweitligisten Karlsruher SC.


"Benjamin hat bereits in der abgelaufenen Saison sein Potenzial in der Bundesliga angedeutet. Um seine positive Entwicklung fortzusetzen und ihm noch mehr Spielpraxis auf hohem Niveau zu ermöglichen, haben wir uns gemeinsam mit ihm für eine Leihe in die 2. Liga entschieden", ließ Sportchef Frank Baumann wissen.

Beim Zweitligisten sieht der Funktionär seinen Schützling gut aufgehoben: "Der Karlsruher SC ist dafür eine sehr gute Adresse. Als Aufsteiger hatte der KSC zwar keine einfache Saison hinter sich, möchte sich aber nun in der 2. Liga etablieren".

Goller feierte sein Profidebüt beim FC Schalke

Goller war vor seiner Zeit in Bremen beim FC Schalke unter Vertrag und feierte bei den Knappen im Dezember 2018 sein Profidebüt in der Champions League. Für Werder blickt er in der abgelaufenen Spielzeit auf zehn Einsätze (zwei davon in der Startelf) in der Bundesliga zurück.

Quelle: werder.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,33 Note
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
10
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
25% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!