Benjamin Goller | SV Werder Bremen

Wiede­reinstieg ins Training

29.01.2020 - 15:43 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Benjamin Goller kann zwei Tage nach seinem Trainingsabbruch wieder mit seinen Mannschaftskollegen trainieren. Der Mittelfeldspieler vom SV Werder Bremen musste die Einheit am Montag kurz vor Schluss aufgrund einer Risswunde (mit vier Stichen genäht) abbrechen. Offensichtlich beeinträchtigt ihn diese nicht mehr sonderlich.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,33 Note
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
10
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
37% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 29.01.20

    Wenn Goller gut spielt, würde ich ihn auf Bittencourts Positionen setzen und Bittencourt auf die 8.

    Klaassen und/oder Eggesteins brauchen mal ne Pause und Konkurrenz.

    • 29.01.20

      und wer spielt links? ;)

      ich kann deinen kommentar grundsätzlich verstehen! Eggestein spielt gut, wird nur zu sehr hinten gebunden und muss zusätzlich versuchen, das gesamte Spiel der mannschaft zu lenken, da kommt seine individuelle klasse nicht durch. Bei Klaassen sehe ich das ähnlich wie du, er wirkt überspielt und verursacht wirklich viele kritische situationen in der letzten zeit.
      Es werden aber beide spielen am wochenende. Vielleicht ist das für das selbstvertrauen von Klaassen aber auch ganz gut..

    • 29.01.20

      War eher für die kommenden Wochen gedacht. Also wenn Augustinsson wieder fit ist.