10.07.2018 - 08:50 Uhr Autor: Bengt-Magnus Meyer

Noch ist das Torwartrennen beim FC Augsburg durch den Weggang von Stammkraft Marvin Hitz offen zwischen den bisherigen Stellvertretern Andreas Luthe und Fabian Giefer. Eine damit verbundene neue Vakanz ist die des dritten Torhüters. Für diese räumt Geschäftsführer Stefan Reuter laut "Augsburger Allgemeine" Nachwuchskraft Benjamin Leneis gute Chancen ein:


"Angetan sind wir auch von Benjamin Leneis, der als Nachwuchstorhüter dabei ist. Schon allein von seiner Statur. Ich finde, er macht ein richtig gutes Trainingslager und dass er der dritte Mann wird, ist nicht ausgeschlossen."

Der 19-jährige Leneis spielt seit 2015 bei den bayrischen Schwaben. In der vergangenen Saison trat er für den Verein 22-mal in der A-Junioren Bundesliga an.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE