Benno Schmitz | 1. FC Köln

Gisdol stellt Kaderplatz in Aussicht

26.11.2020 - 22:50 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Der 1. FC Köln konnte am Mittwoch gleich zwei Rückkehrer im Mannschaftstraining begrüßen: Anthony Modeste (Rücken) und Benno Schmitz (Sprunggelenk) meldeten sich von ihren Verletzungen zurück.


Darüber freute sich am Donnerstag auch Trainer Markus Gisdol auf der Pressekonferenz: "Das ist eine erfreuliche Geschichte", stellte der Übungsleiter fest und stellte beiden Akteuren einen Kaderplatz in Aussicht – ohne dabei jedoch eine Garantie zu geben.

Denn um wirklich dabei zu sein, müssen die Rückkehrer noch am Donnerstag und Freitag Gas geben: "Ich hoffe heute und morgen auf gute Trainingsleistungen von den beiden, damit ich sie für den Kader nominieren kann", erklärte Gisdol.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,50 Note
-
4,35 Note
4,25 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
2
-
18
12
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
65% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 26.11.20

    Bitte nicht ?

  • 26.11.20

    Ganz ehrlich: Mittlerweile find ich ihn als besten hinten rechts. Der Kerl gibt alles und ist solide....


    Wolf katastrophal und easy leider mental gebrochen und taktisch einfach zuviele Fehler....

    • 27.11.20

      Was war denn an Wolf als AV so "katastrophal"?

    • 27.11.20

      Gegentor zum 0:1 gegen Union, allgemein defensiv sehr wackelig- hätte auch rot sehen müssen, ungestüm.

      Dazu fällt mir keine gute Aktion nach vorne ein.

      Sehe da Schmitz defensiv besser und offensiv beide wenig...

      vllt in einer 5kette als rov wolf... aber so schmitz besser

    • 27.11.20

      Auf keinen Fall, zudem 1. Tor Union klar Czichos Fehler, er hat das Spiel, den Ball und den Gegner vor sich. Wolf kann das nicht rückwärts verteidigen, wenn der Gegner näher zum eigenen Tor steht.
      Schmitz hat weder Stellungsspiel noch Tempo, und das schlimmste: er ist 0,0 ballsicher! Der hat immer 200 Puls und haut den Ball blind weg. Deshalb geht Schmitz gar nicht.

    • 28.11.20

      Seh ich anders. Wolf muss energischer hingehen, dann klärt er den Ball und dann sieht czichos auch nicht komplett scheiße aus.... schau es dir nochmal an, wie er alibimäßig hin geht.

      Ja Schmitz ist langsam und deswegen oft im Nachteil. Für mich auch nicht der Wunschspieler auf der Position, und war froh das wolf das übernahm - sehe ich nun anders:)

      Es fehlt einfach überall an Qualität und dann fehlt auch noch ein Trainer mit einer klaren Idee....

      Müssen aber nicht auf einen Nenner kommen. Ich denke es ist meckern auf unterirdischem Niveau :)

    • 28.11.20

      wolf stoppt ab, um czichos nicht zu behindern, der einfach durchziehen kann. klarer czichos fehler.

  • 27.11.20

    Wolf wenn vorne aber nicht hinten .. war ja auch nur Notnagel .. wird trotzdem ein deutlicher Sieg für Dortmund .. die sind gerade zu sehr on ?

  • 27.11.20

    [Kommentar gelöscht]

  • niccocia
    1 Frage 0 Follower
    niccocia
    27.11.20

    Ich habs geklickt. Die Muschi war aber nur so ne zwo auf ner skala von zwölf. In Richtung Kübler.

  • 27.11.20

    Die einzige Spalte die auf diesem Portal interessant ist, ist in Füllkrugs Kauleiste. Schleich dich Ariolisa, hier herrscht der blanke Fussballwahnsinn!
    ( aber schreib mir dm :* )

  • 27.11.20

    Zieh ab, dann lieber mit 10 Mann

  • Cornelius Hüttl
    2 Fragen 0 Follower
    Cornelius Hüttl
    30.11.20

    Wird er steigen ?