07.01.2018 - 12:46 Uhr Gemeldet von: Gerd Binder

In den Planungen für die laufende Spielzeit spielte Bernhard Tekpetey beim FC Schalke 04 keine große Rolle. Um dem Ghanaer die Chance auf mehr Spielpraxis zu geben, verlieh man den Angreifer zu Saisonbeginn an den österreichischen Erstligisten SC Rheindorf Altach.


Dieser Leihvertrag wurde vor einer Woche in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Bei den Knappen spielt man nun erneut mit dem Gedanken, den 19-Jährigen zu verleihen. "Bernard braucht nach wie vor Spielzeit", forderte Trainer Domenico Tedesco. Sportvorstand Christian Heidel gab diesbezüglich an, man werde gemeinsam mit der Spielerseite mögliche Szenarien durchgehen.

Nach Angaben von "RevierSport" buhlen zwei Erstligaklubs aus dem Ausland um den Offensivakteur, dessen Vertrag in Gelsenkirchen bis 2020 datiert ist. Ihr Interesse an einer Leihe sollen sie bereits hinterlegt haben.

Quelle: reviersport.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
4,33 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
2
-
-
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
100% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 07.01.18

    Weiß irgendjemand warum die Leihe eigentlich aufgelöst wurde? Er hatte ja seine Einsätze...

    BEITRAG MELDEN