Bernd Leno | 1. Bundesliga

Neapel ist aus dem Rennen

08.05.2018 - 09:07 Uhr Gemeldet von: Finn Wagner | Autor: Finn Wagner

Für 25 Millionen Euro kann Bernd Leno in diesem Sommer aufgrund einer Klausel in seinem noch bis 2020 datierten Vertrag Bayer Leverkusen verlassen. Und die Anzeichen verdichten sich, dass der Torhüter in der anstehenden Transferperiode davon Gebrauch machen wird.


Als heißeste Interessenten aus dem europäischen Ausland wurden bis zuletzt der FC Arsenal aus England, Atlético Madrid aus Spanien und der SSC Neapel aus Italien gehandelt. Letztgenannter Verein kann nun allerdings von der Liste gestrichen werden:

"Ich kann bestätigen, dass es Verhandlungen mit Neapel gab, die haben wir abgebrochen. Neapel ist keine Option", zitiert die "Bild" Uli Ferber, den Berater des Nationalspielers.

Der aktuelle Plan sehe vor, sich nach der Saison mit den Verantwortlichen von Leverkusen zusammensetzen. "Es gibt weitere Optionen." Zunächst gelte aber die Konzentration dem Saisonfinale gegen Hannover 96 und dem Erreichen der Champions League, wozu die Werkself am letzten Spieltag noch einen Tabellenrang gut machen muss.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,38 Note
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
33
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!