Birger Verstraete | 1. Bundesliga

Fürs Spiel gegen Paderborn eingeplant

27.09.2019 - 16:15 Uhr Gemeldet von: CABJ | Autor: CABJ

Nachdem sich Birger Verstraete vor gut einer Woche einer Arthroskopie am Knie unterziehen musste und in diesem Zuge ein Meniskuseinriss behandelt wurde, zeigt sich Trainer Achim Beierlorzer diese Woche in dieser Personalie schon recht zuversichtlich. Offensichtlich verläuft alles planmäßig.


Er gibt an, dass der defensive Mittelfeldspieler des 1. FC Köln bereits ohne Beschwerden ist: "Bei Birger läuft es super, sein Knie ist völlig schmerzfrei". Das individuelle Aufbauprogramm hat der Belgier bereits begonnen.

Sein Comeback soll er jedoch wohl, wie anfänglich in Aussicht gestellt, erst nach der Länderspielpause beim Heimspiel gegen den SC Paderborn (20. Oktober) geben.

Beierlorzer erklärt: "Wenn wir hektisch wären, könnten wir auch Schalke (5. Oktober) anpeilen. Aber wir wollen ihn ruhig und gezielt aufbauen, damit die Stabilität für lange Zeit da ist. Dazu raten uns auch die Ärzte."

Quelle: express.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,33 Note
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
9
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
53% KAUFEN!
26% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!