Birger Verstraete | 1. Bundesliga

Keine Beschwerden mehr bei Verstraete

28.10.2019 - 11:10 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Birger Verstraete befindet sich nun schon seit einer Woche im Mannschaftstraining, nachdem er diesem aufgrund eines operativen Eingriffs am Knie (Behandlung Außenmeniskuseinriss, Entfernung Ganglion) über einen Monat lang fernbleiben musste. Die höhere Belastung durch das Teamtraining scheint dem Mittelfeldspieler bis hierhin keine Probleme zu machen:


Trainer Achim Beierlorzer gab am Sonntag zu Protokoll, dass der 25-Jährige "überhaupt keine Probleme mehr" habe und dass er "endlich so stabil ist, wie wir es uns erhofft hatten".

Da der Belgier eine längere Zeit mit den Übungen aussetzen musste, ist er logischerweise körperlich noch etwas hinten dran. Der Übungsleiter ist aber optimistisch, dass "wir ihn schnell wieder in Schlagdistanz sehen werden."

Der "Geissblog" geht davon aus, dass ein Kaderplatz für Verstraete für das DFB-Pokal-Spiel gegen den 1. FC Saarbrücken (Dienstag, 18:30 Uhr) noch zu früh kommen, er aber am Wochenende in Düsseldorf (Sonntag, 15:30 Uhr) wieder eine Option darstellen könnte.

Vor seiner Verletzung stand der 25-Jährige in den ersten vier Bundesligaspielen in der Startelf.

Quelle: geissblog.koeln

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,33 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
9
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!