Borja Mayoral | 1. Bundesliga

Un­verständnis für Verlänge­rungswunsch

18.04.2017 - 15:42 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Zu Beginn des Monats berichtete schon die spanische "as", dass sich bei den Verantwortungsträgern von Real Madrid fragende Blicke einstellten, als der VfL Wolfsburg mit dem Unterfangen vorstellig wurde, die Leihe von Borja Mayoral über Sommer hinaus zu verlängern. Der 20-jährige Stürmer kommt in der Autostadt nicht über die Rolle des Jokers hinaus, stand in der Liga erst dreimal von Beginn an auf dem Platz. Unter Andries Jonker reicht es bislang nur zu Kurzeinsätzen über wenige Minuten.


Mayoral hält es vor dem Hintergrund dieser hinter seinen Erwartungen zurückbleibenden Bilanz wie sein Stammklub aus Madrid (Vertrag bis 2021): "Es ist schwer für mich zu verstehen, warum Wolfsburg mich ein weiteres Jahr haben will", gibt er im Rahmen der Radiosendung "El Primer Palo" zu Protokoll.

Er habe diesbezüglich auch mit Vertretern von Real gesprochen und dabei sei ihm mitgeteilt worden, dass auch Madrid die begrenzten Einsatzzeiten gegenüber dem Bundesligisten kritisch angemerkt habe, als die Anfrage nach der Verlängerung um eine weitere Saison aufkam. "Es ergibt keinen Sinn", hält Mayoral hinsichtlich des Anliegens fest. Er habe selten von Anfang an gespielt, kaum Chancen gehabt sich zu beweisen, "warum wollen sie mich für eine weitere Saison?"

Nun wolle er bis zum Ende der Spielzeit bestmöglich liefern und anschließend werde man sehen, was passiert. Als Bühne, um möglicherweise anderweitig neues Interesse zu kreieren, bietet sich dem U21-Nationalspieler Spaniens im Juni die Europameisterschaft in Polen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,75 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
19
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 18.04.17

    Mit Gomez vor der Nase natürlich schwierig Einsatzzeiten zu bekommen. Vllt. macht man sich in Wolfsburg Sorgen, dass Gomez im Sommer das Weite sucht, dann wäre Platz für Mayoral.

  • 18.04.17

    Und dann will man mit einem Leihspieler, auf den keinerlei Chance zur Verpflichtung besteht hoffen oder wie? Wenn Gomez geht kommt sicherlich Ersatz, dann ist die Konstellation dieselbe.

    • 18.04.17

      Ich stelle mal die These auf, dass ein möglicher Ersatz nicht die gleichen Qualitäten hat, wie ein Mario Gomez (es sei denn man verpflichtet Robert Lewandowski). Dementsprechend sollte ein Mayoral häufiger zum Zug kommen. Gomez ist aktuell so heiß gelaufen (8 Tore in den letzten 7 Spielen), dass überhaupt keine Chance für Mayoral besteht Bundesliga-Luft zu schnuppern. Wolfsburg muss sich erst mal auf den Klassenerhalt konzentrieren, alles andere ist unwichtig und da ist Gomez aktuell die Lebensversicherung.

    • 18.04.17

      Ich erinnere dich gerne an die komplette Hinrunde... was hat Gomez da getroffen? Max. die Tauben vom Stadiondach, selbst da hatte Mayoral so gut wie keine Spielanteile bekommen. Und nun soll Wolfsburg einen Spieler holen, der schlechter als Mayoral ist, damit Mayoral auch spielpraxis bekommt?

      By the way: Gomez ist ein klasse Strafraumstürmer ohne Frage, das nur Lewandowski besser als Gomez ist halte ich aber für etwas stark übertrieben formuliert. Ein Gomez ist im Prinzip derselbe Stürmertyp wie es Huntelaar, Chicharito etc. ist, sie alle wissen wo das Tor steht und sind dann eiskalt, allerdings müssen sie gefüttert werden und Leben nur von der Offensivkraft Ihres Teams. Ein Lewandowski ist in dieser hinsicht einfach viel kompletter, Ballbehandlung, Passspiel usw.

  • 18.04.17

    Real Madrid hat anscheinend die Vorstellung, dass ein Spieler aus diesem Verein wie ein Juwel in der BuLi behandelt wird. Angesichts der Leistungen Mayorals, auch wenn die nur kurzzeitig in Erscheinung traten, nicht gerechtfertigt. Trotzdem hoffe ich dass er mehr Einsatzzeiten bekommen wird. Glaube aber dass der VfL für einen möglichen Gomez Ersatz anderweitig fündig wird und die Leihe ein Ende hat mit der Saison