Borna Sosa | VfB Stuttgart

Inter Mailand mit Angebot für Sosa vorstellig

30.08.2022 - 20:40 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Der gehandelte Wechsel von Robin Gosens von Inter Mailand zu Bayer 04 Leverkusen könnte einen weiteren Dominostein ins Rollen bringen. Wie Transferexperte Gianluca Di Marzio inzwischen vermeldet, haben die Italiener schon einen möglichen Nachfolger fest im Blick, falls der deutsche Nationalspieler wirklich nach Leverkusen geht. Der Fokus richtet sich dabei auf den VfB Stuttgart.


Objekt der Begierde ist demnach Borna Sosa. Inter soll bereits ein Angebot für den kroatischen Linksverteidiger abgegeben haben. Konkret soll es um eine Leihe mit anschließender Kaufoption gehen. Ob Stuttgart der Offerte zustimmt, sei noch offen. Die Nerazzurri würden mit dem Berater des Spielers zusammenarbeiten, um eine Einigung zu erzielen, heißt es dazu weiter.

Allerdings: Atalanta B.C. soll ebenfalls weiter Interesse zeigen, wie zuletzt schon berichtet wurde. Die nächsten Stunden versprechen also nicht nur in der Personalie Gosens Spannung, sondern auch bei Sosa. Die Schmerzgrenze der Schwaben soll bei rund 20 Millionen Euro liegen. Wer gewinnt letztlich den Poker um den Linksfuß?


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,38 Note
3,29 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
26
28
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
22% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
62% VERKAUFEN!