Borussia Dortmund | 1. Bundesliga

Letzter Asien-Test: BVB kassiert Niederlage gegen Vietnam

30.11.2022 - 15:17 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Borussia Dortmund musste am Mittwoch im Rahmen der Asien-Tour eine Niederlage einstecken. Nach den siegreichen Duellen mit den Lion City Sailors (7:2) und dem Johor Darul Ta'zim FC (4:1) biss sich das Team von Edin Terzić im dritten Testspiel gegen die Nationalmannschaft Vietnams die Zähne aus und verlor schließlich mit 1:2.


Donyell Malen erzielte in der 13. Minute das einzige Tor aufseiten des Bundesligisten. Eingeleitet wurde der Treffer durch eine lange Flanke von Nico Schulz, die Vorlagengeber Passlack am zweiten Pfosten fand. Passlacks darauffolgenden Abtropfer in den Rückraum konnte Malen schließlich mit seinem linken Fuß im Kasten der Vietnamesen unterbringen.

Der Ausgleich ging noch vor dem Pausenpfiff aufs Konto von Vietnams Tien Linh, der den zunächst parierenden Keeper Alexander Meyer per Nachschuss überwand. In den Schlussminuten verursachte Dortmunds Coulibaly durch ein Foulspiel einen Elfmeter, den Tuan Hai trocken im linken Eck unterbrachte.

Personell bot der BVB unter Berücksichtigung der abgestellten WM-Fahrer – wie schon in den vorherigen beiden Testpartien – erneut einen Mix aus Profis und Nachwuchskräften auf.

Aufstellung von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund
Vietnam

Am 10. Dezember (12:00 Uhr) geht es für Borussia Dortmund in der Wintervorbereitung mit einem weiteren Testspiel gegen Rapid Bukarest weiter.