16.04.2018 - 18:44 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Borussia Mönchengladbach konnte das vergangene Geschäftsjahr positiv gestalten. Im Rahmen der heutigen Mitgliederversammlung gab Geschäftsführer Stephan Schippers die abschließenden Zahlen bekannt.

Der Umsatz liegt bei rund 179,3 Millionen Euro. Nach Steuern beträgt der Gewinn 6,56 Millionen Euro. "Dass wir in einem Jahr ohne internationales Geschäft keine roten, sondern weiter schwarze Zahlen schreiben, freut uns sehr. Wir sind in fast allen Bereichen weiter gewachsen", erklärte Schippers.

Das Eigenkapital der Fohlen beläuft sich nun auf 94,8 Millionen Euro, die Eigenkapitalquote liegt bei 46,8 Prozent. "Das sind erfreuliche Zahlen", ergänzte der Geschäftsführer.

Quelle: borussia.de

  • KOMMENTARE

  • 16.04.18

    Na dann ist die Welt ja in Ordnung...

    BEITRAG MELDEN