20.11.2015 - 10:51 Uhr Gemeldet von: Finn Wagner | Autor: Finn Wagner

Auf der Suche nach einer Verstärkung für den Angriff tauchte bei Hannover 96 zuletzt auch der Name Branimir Hrgota auf. Der U21-Europameister Schwedens ist in Gladbach hinter den gesetzten Lars Stindl und Raffael in der Offensive weiterhin nur zweite Wahl.


Kein einziges Mal stand der 22-Jährige bisher in der Startelf der Fohlen, kommt zu drei Jokereinsätzen in der Liga und ist dort noch ohne Torbeteiligung. Auch in der Champions League oder dem DFB-Pokal wartet der Stürmer noch auf einen Einsatz.

Dennoch blockt Manager Max Eberl jegliches Interesse an Hrgota: "Bei mir braucht keiner anzurufen", so der Sportdirektor.

Quelle: youtube.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,74 Note
4,25 Note
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
28
6
1
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!