Breel Embolo | Borussia Mönchengladbach

Kein Wechsel im Winter

21.12.2015 - 09:22 Uhr Gemeldet von: Finn Wagner | Autor: NevenX

Nachdem sich im Sommer ein Wechsel von Breel Embolo vom FC Basel zum VfL Wolfsburg noch zerschlagen hatte, schien bisher sicher, dass die Wölfe im Winter einen neuen Anlauf nehmen würden.


Doch der 18 Jahre alte Stürmer wird die Eidgenossen zunächst nicht verlassen: "Es ist mit Breel so besprochen, dass es im Winter sicher keinen Transfer gibt. Man darf Breel nicht unterschätzen, er ist ein sehr intelligenter junger Mann. Er wird keinen Fehler machen bei der Wahl seines nächsten Arbeitgebers", sagte Basels Sportdirektor Georg Heitz im Interview mit dem Schweizer "Tagesanzeiger".

Auch VfL-Manager Klaus Allofs scheint einen Wechsel im Winter abgehakt zu haben: "Er ist ein guter Spieler, aber im Winter wird das eher nichts. Wir müssen sehen, ob es im Sommer oder später klappt, oder ob wir einen anderen Stürmer holen", wird der 59-Jährige vom "Wolfs-Blog" zitiert.

Als Hürde könnte sich für den VfL auch die von Basel geforderte Ablösesumme in Höhe von 25 Millionen Euro für den noch bis 2019 gebundenen Spieler erweisen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,78 Note
3,67 Note
3,28 Note
3,81 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
21
20
28
31
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE