12.07.2018 - 12:22 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Der eigenmächtig verlängerte Urlaub hat für Caiuby keine schwerwiegenden Konsequenzen, dürfte ihm aber monetär ordentlich zu stehen kommen. Nach einer Entschuldigung des Brasilianers bei Mannschaft und Trainerteam und einer Aussprache mit den Verantwortlichen hat der Klub dem Spieler eine – vermutlich saftige – Geldstrafe ausgesprochen.


"Das war sicherlich seine teuerste Urlaubswoche", kommentierte Geschäftsführer Stefan Reuter die Angelegenheit laut "kicker" augenzwinkernd. Caiuby verpasste sowohl die Leistungsdiagnostik zu Beginn der Vorbereitung als auch das acht Tage dauernde Trainingslager in Italien, kehrte erst diese Woche zurück in die Fuggerstadt.

Den Laktattest holte er gestern nach. Abhängig von den ermittelten Werten entscheidet sich, wie das Programm des Angreifers in den nächsten Tagen aussieht beziehungsweise wann er ins Teamtraining einsteigt.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,75 Note
3,52 Note
3,54 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
5
33
14
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

57% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
42% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • BEITRAG MELDEN

  • 12.07.18

    Ich find's geil, als Leistungsträger kann man sich das halt erlauben. Dafür liefert er mit Vorlagen und Toren. Das Geld wird ihm egal sein und Augsburg kann es sinnvoll woanders investieren.

    BEITRAG MELDEN

    • 12.07.18

      Das probiere ich bei meinem naechsten Urlaub auch mal aus..als Leistungstraeger kann ich mir das bestimmt auch erlauben :D

      BEITRAG MELDEN

  • 12.07.18

    Finde ich gut, Caiuby ist auch nur ein Mensch.

    BEITRAG MELDEN

    • 12.07.18

      Ein Mensch, der den gleichen Urlaubsanspruch wie jeder andere Spieler hat?

      BEITRAG MELDEN