Carlo Boukhalfa | 1. Bundesliga

Boukhalfa zur Vorbereitung erneut bei den Profis dabei

27.06.2020 - 13:00 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Der SC Freiburg wird in die Vorbereitung auf die neue Saison mit einem Nachwuchs-Quartett starten. Das teilten die Breisgauer am Freitag mit. Einer derjenigen, die sich im Training beweisen dürften, ist kein Unbekannter – sein Name: Carlo Boukhalfa. Der 21-Jährige war bereits dreimal in Freiburger Trainingslagern dabei.


In der vergangenen Saison stand der Deutsch-Algerier 23-mal in der Regionalliga Südwest für die zweite Mannschaft des Sport-Club auf dem Platz. Dabei gelangen dem Angreifer sechs Tore und eine Vorlage. Boukhalfa gehört in der vierten Liga zu den unumstrittenen Stammspielern des SC Freiburg.

Auch drei weitere Spieler in der Vorbereitung dabei

Der junge Stürmer ist nicht der einzige, der sich Anfang der neuen Saison im Training empfehlen kann. Auch Kiliann Sildillia, Noah Weißhaupt und Kevin Schade erhalten vom Trainerteam um Christian Streich eine Bewährungschance. Freiburgs Sportdirektor Klemens Hartenbach erklärt auf der Vereinsseite:

"Alle Jungs haben sich durch konstant gute Trainings- und Spielleistungen in den Fokus gespielt, das ist die Grundvoraussetzung. Sie sollen jetzt behutsam an die nächste Stufe herangeführt werden. Es ist sehr erfreulich zu sehen, wie die Arbeit in der Freiburger Fußballschule Früchte trägt. Für die jungen Spieler beginnt jetzt die Zeit der Beharrlichkeit, der Stabilität und vor allem der Geduld."

Quelle: scfreiburg.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE