04.10.2019 - 18:55 Uhr Gemeldet von: JeromeTorarteng | Autor: Robin Meise

Augsburgs Sommerneuzugang Carlos Gruezo wird wegen einer Entzündung am Sprunggelenk etwas länger ausfallen, als zunächst gedacht. Der 24-Jährige setzt nun bereits seit fast drei Wochen mit einer Innenbandverletzung im Sprunggelenk aus.


"Die konservative Behandlung macht weniger schnell Fortschritte, als wir uns das erhofft haben. Da müssen wir uns ein bisschen gedulden. Da werden auch neue Tests oder Untersuchungen gemacht", lässt Übungsleiter Martin Schmidt im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Duell mit Mönchengladbach wissen.

Ergänzend fügt Schmidt an: "Jetzt hat er immer noch einen Druckschmerz. Der Entzündungsreiz ist immer noch drin." Zunächst hatte man vonseiten der Fuggerstädter auf eine schnellere Genesung gehofft, doch nun werden es voraussichtlich die anfangs prognostizierten vier bis sechs Wochen werden.

Quelle: Pressekonferenz

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

50% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!