28.12.2018 - 10:50 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Zu seiner Zeit als Spieler von Deportivo Guadalajara (Anfang 2015 bis Mitte 2018), auch Chivas genannt, war Carlos Salcedo zweimal leihweise anderweitig unterwegs: Nach einem Zwischenspiel beim AC Florenz ging es auf Leihbasis zu Eintracht Frankfurt, ehe die Hessen den Innenverteidiger per Kaufoption aus Mexiko gänzlich loseisten. Jetzt könnte es aber wieder in die andere Richtung gehen.


Wie der mexikanische Sender "Televisa" vermeldet, stehe Chivas kurz davor, Salcedo für das Kalenderjahr 2019 auszuleihen. Die Verhandlungen zwischen allen drei Parteien seien bereits im Gange.

Dem Klub bereite es finanziell keine Schwierigkeiten, das Jahresgehalt aufzubringen, das der 25-Jährige in Deutschland einstreicht, und der Spieler selbst sei einer Rückkehr in seine Heimat ebenfalls nicht abgeneigt. Momentan habe die Eintracht das letzte Wort.

In der laufenden Bundesligasaison kam Salcedo in Frankfurt, wo er einen bis 2022 datierten Vertrag besitzt, lediglich sechsmal zum Einsatz, was allen voran an einer langwierigen Syndesmoseverletzung am Sprunggelenk lag. An den letzten vier Spieltagen der Hinrunde schaffte er es jeweils wieder in die Startelf – seine Rückkehr wurde wiederum begünstigt durch die verletzungsbedingten Ausfälle von Makoto Hasebe und David Abraham.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,82 Note
3,90 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
20
6
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

12% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
62% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 28.12.18

    hm, kann ich mir kaum vorstellen da noch BL und EL. sonst müssten die ja nachlegen da nur Russ und Falette als Backup !? wobei Falette schon paar gute Wackler immer drin hat ...
    da ist mir ein Salcedo schon lieber.
    Abraham Hasebe Ndicka sind zwar gesetzt, aber Hasebe nicht mehr der Jüngste und sollte auch mal eine Pause bekommen und Abraham war ja auch verletzt. Ndicka noch jung und wir bestimmt nicht die ganze Saison durchspielen.

    BEITRAG MELDEN

  • 28.12.18

    Salcedo ist ein permaneter Unsicherheitsfaktor. Wäre ein Guter move ihn abzugeben und dafür 2 neue Abwehrspieler zu holen.

    BEITRAG MELDEN

    • 28.12.18

      Also für sein Gehalt bekommt man zwei neue Abwehrspieler, die besser sind als er. Das klingt logisch.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.12.18

      Das die EIntracht noch einen weitern guten Abwehrspieler braucht sieht man ja an der aktuellen Verletztenlage. Wenn dann zusätzlich Salecedo noch durch einen weiteren ersetzt werden kann kommst du auf zwei. Das Gehalt ist nebensächlich. Das Ziel muss es sein sich international zu qualifizieren, da spielt dann ein Gehalt keien Rolle. Aktuell hat die Eintracht bereits gut verdient. Deswegen wird wahrscheinlich in der Breite aufgestockt um sauber durch die Rückrunde zu kommen.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.12.18

      Unsicherheitsfaktor ? was ist denn dann Falette? ;-)

      aber abgeben und 2 neue die DIREKT weiterhelfen sehe ich als fragwürdig ...

      wen bekommt man im Winter denn als guten Ersatz in zweifacher Ausführung ? wird schon schwer und eigentlich nicht vorstellbar ...

      BEITRAG MELDEN

    • 28.12.18

      Nun Salcedo ist immer gut für nen Elfer oder durch seinen Einsatz verletzt er sich sehr oft selbst. Da für gefällt mir Falette im Spielaufbau deutlich besser. Das er auch mal einen Aussetzer hat ist mir auch klar aber als IV nummer 4 -5 durchaus ausreichend. Kann mir gut vorstellen das dieser Basler Junge geholt wird Dazu noch irgendeinen der auch noch ne Chance sucht. Der Bobic wird das schon machen und die Jungs aus dem Hut zaubern...

      BEITRAG MELDEN

    • 28.12.18

      der Basler Junge ist aber auf der Position von da Costa ... Außenverteidiger ... und da Costa spielt ja schon konstant und gut ... und die Interviews sind ein MUSS ;-)

      BEITRAG MELDEN

    • 28.12.18

      Salcedo ist einer unserer Top 3-Innenverteidiger. Und davon mit Abstand der jüngste. Und kann IV und AV spielen. Verstehe deine Kritik an ihm nicht so ganz. So viel Geld wie für Ndicka werden wir nicht nochmal so schnell für einen IV ausgeben. Bin froh, dass wir Salcedo für so einen günstigen Preis bekommen haben.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.12.18

      @fudiwu lass es einfach 😂 deine Aussage war nicht gut und sinnlos. Alleine der Meinung zu sein dass Gehalt keine Rolle spielt ist schon fragwürdig. Wenn soll die Eintracht denn im Winter bekommen der sie besser macht? Gibt nichts auf dem Markt bei dem Preis/Leistung für die Eintracht passen würde.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.12.18

      Wie schon erwähnt hat die EIntracht gut Geld eingenommen. Fredi Bobic is kein Heribert der auf den Geld hocken bleibt. Sondern er wird investieren um sicherzustellen das die EIntracht auch nächstes Jahr International spielt. Mit dem Basler Junge meinte ich übrigens den Berner MBab u( mein Fehler) der wohl auch IV gelernt hat und somit variablel einsetzbar ist und ja Da COsta kann durchaus auch mal Pausen bekommen.

      BEITRAG MELDEN