Cedric Teuchert | 1. FC Union Berlin

Kaufoption bei 1,5 Millionen Euro?

19.02.2020 - 11:50 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Seit Sommer ist Cedric Teuchert vom FC Schalke 04 an Zweitligist Hannover 96 ausgeliehen. Dabei haben sich die Niedersachsen eine Kaufoption gesichert, die laut "Hannoversche Allgemeine"/"Neue Presse" bei 1,5 Millionen Euro liegt. Eine Leihgebühr müssen die Hannoveraner überdies nicht zahlen.


Der Stürmer indes hat sich mittlerweile beim Sportverein eingespielt und konnte in 14 Ligaspielen fünf Tore erzielen und zwei Vorlagen geben. Auch sein aktueller Trainer Kenan Kocak sieht das Potenzial im 23-Jährigen. "Ein Spieler wie er sollte in der Lage sein, in naher Zukunft weiter oben zu spielen", ist der Übungsleiter von der Leistungsstärke seines Schützlings überzeugt.

Sollten die Hannoveraner die Kaufoption nicht ziehen, müsste Teuchert wieder zurück ins Ruhrgebiet. An den FC Schalke ist der 23-Jährige noch bis Sommer 2021 gebunden.

Quelle: sportbuzzer.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,50 Note
4,38 Note
-
4,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
4
5
-
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
40% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
40% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 19.02.20

    Auch wenn manchmal noch etwas das Auge für den Mitspieler fehlt, kann er glaub ich auch nächstes Jahr in der (hoffentlich) zweiten Liga extrem weiterhelfen. Ich würde ihn gerne weiter in Hannover sehen, ist aber auch die Frage, ob er sich noch in der 2. Liga sieht. Für seine Entwicklung ist die viele Einsatzzeit bestimmt nicht schlecht...