Charles Aránguiz | Bayer 04 Leverkusen

Leverkusen will Aránguiz halten

28.06.2022 - 15:03 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Dass Charles Aránguiz seine Karriere früher oder später in Südamerika ausklingen lassen möchte, hat der Chilene bereits angekündigt. Wann das passiert, ist aktuell aber offen. Bayer Leverkusen, wo sein Kontrakt noch bis 2023 läuft, will den 33-Jährigen jedenfalls nicht ohne Weiteres ziehen lassen.


„Wir wollen ihn behalten“, gab Manager Simon Rolfes laut kicker zu Protokoll. „Er hat hier viele Jahre top gespielt. Seine Überlegungen, nach Südamerika zurückzugehen, gab es auch bei seiner letzten Vertragsverlängerung. In so einem Fall gehört es auch zu einem vernünftigen Umgang, sich damit zu beschäftigen. Aber eines ist auch klar: Es wird einen Wechsel nur dann geben, wenn es eine gute Lösung für alle Parteien gibt.“

Passender Ersatz ist im Bayer-Kader bereits vorhanden, weshalb Rolfes aktuell nicht zwingend nach einem Nachfolger für Aránguiz sucht, der regelmäßig bei Ex-Klub SC Internacional (Porto Alegre) im Gespräch ist. „Ich schließe nichts aus. Ich bin aber davon überzeugt, dass Exequiel Palacios in der nächsten Saison einen großen Schritt nach vorne machen kann. Er hat gerade in den letzten Saisonwochen eine gute Entwicklung gezeigt. Wir haben nicht den Druck, etwas machen zu müssen.“

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,56 Note
3,76 Note
3,68 Note
3,25 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
27
21
26
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
47% KAUFEN!
36% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!