02.01.2020 - 09:05 Uhr Gemeldet von: M05er | Autor: Fabian Kirschbaum

Nach Informationen des französischen Radiosenders "Radio Monte Carlo Sport" soll der 1. FSV Mainz 05 Interesse an Cheikh Niasse haben. Der 19-Jährige, der bei OSC Lille bis zum Jahr 2023 unter Vertrag steht, wird jedoch auch bei zwei anderen Vereinen für einen Wintertransfer gehandelt. So stehe er genauso beim FC Stade Rennes und beim FC Watford auf dem Zettel.


Dem Bericht zufolge soll einer der drei Vereine in nächster Zeit ein erstes Angebot unterbreiten. Dabei würde es sich um eine Leihe mit anschließender Kaufpflicht handeln. Ein konkreter Verein konnte jedoch nicht genannt werden.

Der Senegalese kann sowohl im defensiven Mittelfeld als auch als Innenverteidiger eingesetzt werden und debütierte Ende August in der französischen Ligue 1– bei der Partie seines LOSC gegen AS Saint-Étienne (3:0-Sieg). In der UEFA Youth League machte er zudem fünf Spiele und war dabei viermal Kapitän der U19.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

63% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!