Chris Führich | VfB Stuttgart

Offiziell: Führich schließt sich Stuttgart an

19.07.2021 - 13:14 Uhr Gemeldet von: Wolowizzard | Autor: Kristian Dordevic

Vor dem vergangenen Wochenende sah es noch so aus, als ob der VfB Stuttgart beim SC Paderborn in Sachen Chris Führich auf Granit beißt. Sportdirektor Sven Mislintat berichtete von „wenig Bewegung“ bei dem Transfer. Wenige Tage später zeigt sich ein gänzlich anderes Bild: Die Schwaben geben am Montag die Verpflichtung des 23-Jährigen bekannt, der einen Vertrag bis 2025 unterschreibt.


Führich spielte in der vergangenen Saison auf Leihbasis bei den Paderbornern und konnte dort mit 13 Toren und sieben Vorlagen in 34 Zweitligaspielen auf sich aufmerksam machen. Deshalb zog der SCP Ende Mai die Kaufoption, kolportierte 700.000 Euro sollen in Richtung Dortmund geflossen sein.

Wenige Wochen nach dem fixen Transfer verlässt Führich nun die Ostwestfalen schon wieder. Als Entschädigung für die Paderborner steht medial eine Ablöse in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro im Raum, die der VfB entrichtet.

Die Stimmen zum Transfer

Führich zeigt sich erfreut über den Schritt nach Stuttgart: „Der VfB ist ein überragender Verein, der sich sehr um mich bemüht hat. Ich hatte von Beginn der Gespräche ein gutes Gefühl und kann es kaum erwarten, mit der Mannschaft auf dem Platz zu stehen“

Auch Sportdirektor Sven Mislintat kommt zu Wort und beschreibt die Vorzüge seines Neuzugangs. „Wir freuen uns, mit Chris Führich einen der torgefährlichsten Spieler der 2. Liga für uns gewonnen zu haben. Chris ist auf fast allen Offensivpositionen einsetzbar und bringt auch die Mentalität mit, die uns bei unseren Spielern wichtig ist“, so der 48-Jährige.

Zur letzten Meldung vom 19. Juli 2021:

Klubs kommen auf einen Nenner: Führich vor Wechsel nach Stuttgart

Jetzt also doch! Erst vergangene Woche hat Sven Mislintat, Sportdirektor des VfB Stuttgart, öffentlich wissen lassen, dass es gerade keine Bewegung in den Verhandlungen um Chris Führich vom SC Paderborn gibt. Nun zeichnet sich aber ab, dass der Transfer zeitnah zustande kommt.

Nach Angaben sowohl von Bild als auch von kicker steht der Wechsel bevor. Mit dem 23-Jährigen war Stuttgart dem Vernehmen nach ohnehin längst klar, nun hätten sich auch die Klubs angenähert. Bei der Ablöse läuft es auf rund 2,5 Millionen Euro hinaus. Der Bild zufolge soll Führich noch im derzeit stattfindenden Trainingslager in Kitzbühel (läuft bis zum 24. Juli) zum Stuttgarter Team stoßen.

VfB-Coach Pellegrino Matarazzo bekommt damit eine weitere Option im offensiven Mittelfeld. Führich spielt am liebsten auf der rechten Seite, der Rechtsfuß kann jedoch auch links oder zentral aufgeboten werden. Vergangene Saison, damals noch als Leihgabe von Borussia Dortmund II, erzielte Führich für Paderborn 20 Scorerpunkte (34 Einsätze) in der 2. Bundesliga.

In Stuttgart soll er dabei helfen, den Abgang von Nicolás González (AC Florenz) zu kompensieren. Obendrein fehlt den Schwaben in den nächsten Wochen Silas Katompa Mvumpa (Kreuzbandriss) auf der rechten Seite.

Quelle: vfb.de | kicker.de | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
76% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!