Chris Führich | VfB Stuttgart

Come­back-Hoffnun­gen haben sich bei Führich zerschlagen

19.11.2021 - 11:44 Uhr Gemeldet von: hadi313 | Autor: Fabian Kirschbaum

Die Hoffnungen, dass es bei Chris Führich für ein Comeback im Spiel gegen Borussia Dortmund (Samstag, 15:30 Uhr) reichen könnte, haben sich zerschlagen. Auf der Spieltagspressekonferenz des VfB Stuttgart am Freitag zählte Chefcoach Pellegrino Matarazzo den 23-Jährigen weiter zu den Ausfällen.


Es sei bei Führich nicht so optimal verlaufen, dass Stuttgart ihn fürs BVB-Spiel hätte mitnehmen können. „Vielleicht“, blickte Matarazzo voraus, „reicht es bei ihm für einen Kurzeinsatz gegen Mainz.“ Die Partie eröffnet am kommenden Freitag den 13. Spieltag.

Führich wird seit rund drei Wochen von einem Innenbandanriss im Sprunggelenk außer Gefecht gesetzt und verpasst nun also auch die Partie gegen seinen Ex-Klub. Im Übrigen fallen Silas (nicht bereit nach Kreuzbandriss) und Erik Thommy (Aufbautraining) ebenfalls noch aus.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,62 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
25
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
55% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
29% VERKAUFEN!