Chris Führich | VfB Stuttgart

Startelf kommt für Führich wohl noch zu früh

25.11.2021 - 17:21 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Nachdem sich ein für das BVB-Spiel (1:2) angepeiltes Comeback im Fall von Chris Führich zuletzt noch nicht realisieren ließ, nimmt der Außenbahnspieler des VfB Stuttgart mit Blick auf die bevorstehende Mainz-Partie nun einen neuen Anlauf, was eine Rückkehr auf den Platz betrifft.


Auch Silas (nach Kreuzbandriss) und Omar Marmoush (Syndesmoseprobleme) werden aller Voraussicht nach wieder mit an Bord sein. Während Marmoush nach zwei volle Trainingswochen aussichtsreiche Chancen auf einen Platz in der Startelf hat, müssen sich Führich und Silas nach einer Woche Teamtraining wohl zunächst mit einem möglichen Teileinsatz zufriedengeben.

Die beiden „brauchen noch ein bisschen Zeit. Sie sind aber Optionen für den Kader. Wahrscheinlich aber nicht für die Startelf“, ließ Cheftrainer Pellegrino Matarazzo am Donnerstag im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Duell mit den Rheinhessen durchblicken.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,62 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
25
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!