Christian Groß | 1. Bundesliga

Groß sieht Gelb-Rot

15.05.2021 - 16:40 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Da ist sie weg die Überzahl des SV Werder Bremen: Nachdem in der ersten Hälfte Ruben Vargas (Tätlichkeit) auf Seiten des FC Augsburg vom Platz geflogen war, zogen nun die Grün-Weißen nach. Christian Groß sah in der 49. Minute die Gelb-Rote Karte und sorgte so für den personellen Ausgleich.

Quelle: Sky Bundesliga

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,05 Note
4,14 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
14
23
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 15.05.21

    👍🏻

  • 15.05.21

    Ihr wollt echt absteigen wa??

  • 15.05.21

    Werder macht es sich auch nicht einfacher...

  • 15.05.21

    Ich versteh einfach nicht wie man in so einer wichtigen Partie so unglaublich dumm sein kann wie Vargas oder Gross. Gegenüber seinen Mitspielern gleicht sowas fast schon „Verrat“.

  • 15.05.21

    So ein Holzfuß... das ist sowas von Zweitligareif

  • 15.05.21

    Kohfeldt sein Liebling... die wollen Ballbesitz Fußball spielen und dann gurkt da so ein Typ rum... totaler Zerstörer, sowas kenn ich sonst nur aus den unteren Klassen.

  • 15.05.21

    Mal schauen, ob die Bremer wieder so einen Dusel haben wie in der letzten Saison.

    Die gelbrote Karte von Groß darf nie passieren. Da muss man auch mal den Trainer der Bremer hinterfragen. Denn er hätte in der Halbzeitpause reagieren können, ja müssen, hätte Groß, der gelb-vorbelastet war, rausnehmen müssen, um in Überzahl die Chance auf einen Auswärtssieg zu verfolgen. Das die Augsburger, nachdem die Bremer Überzahl wieder weg war, das Spiel gewinnen würden, war mir klar. So was motiviert.

    • 15.05.21

      Ich glaube nicht, dass man das hier dem kohfeldt ankreiden kann. Wie soll man das bitte vorhersehen? Zumal ich davon ausgehe, dass in der Pause das Thema war: lasst uns die Überzahl ausnutzen.
      Das bedeutet indirekt natürlich auch, dass man selber keine derartigen Dummheiten macht. Vermutlich hat kohfeldt auch mit den vorbelasteten Spielern gesprochen... In Summe: dumm von Groß, Pech für Kohfeldt und Werder

  • 16.05.21

    Kohfeldt raus, ganz einfach ... Selber Schuld das man mit dem überhaupt in die Saison gegangen ist.