22.06.2018 - 15:39 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Ähnlich wie bei Fortuna Düsseldorf, wo Urgestein Andreas Lambertz zur neuen Saison wiederkehrt und die U23 als Führungsfigur unterstützen soll, kommt es bei Hannover 96 zur Rückkehr als verdienten Spielers:


Christian Schulz verlässt Sturm Graz nach zwei Jahren und wird in der Spielzeit 2018/18 für die U23-Mannschaft der Niedersachsen auflaufen. Darüber hinaus nimmt er in Zukunft auch die – neu geschaffene – Rolle als Botschafter des Klubs ein.

285 Pflichtspiele absolvierte der heute 35-Jährige von 2007 bis 2016 im Trikot der Roten, avancierte in dieser Zeit auch zum Kapitän. "Ich freue mich total darüber, zu 96 zurückzukehren, werde alles dafür tun, der U23 weiterzuhelfen, und bin sehr gespannt auf mein neues Aufgabenfeld als 96-Botschafter", so der neue Vereinsrepräsentant.

Quelle: hannover96.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE