Christoph Daferner | 1. Bundesliga

Daferner wechselt fest nach Dresden

07.08.2020 - 17:02 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Christoph Daferner wechselt fest vom SC Freiburg zu Dynamo Dresden. Der Angreifer konnte für die Breisgauer im April 2019 gegen Borussia Dortmund sein Bundesligadebüt feiern, war zuletzt an Zweitligist Erzgebirge Aue ausgeliehen und sucht sein Glück nun in der 3. Liga.


"Er ist ein physisch robuster und laufstarker Mittelstürmer, der sowohl im Spiel mit als auch gegen den Ball seine Qualitäten hat. Er vereint Mentalität sowie fußballerische Klasse und wird den Konkurrenzkampf in unserem Angriffsspiel weiter erhöhen", freute sich Dynamo-Sportgeschäftsführer Ralf Becker über den Transfer.

"Die persönlichen Gespräche mit den Verantwortlichen und die sportlichen Ziele des Vereins haben mich davon überzeugt, dass dieser Schritt jetzt für mich zur richtigen Zeit kommt. Es ist ja kein Geheimnis, dass der Verein mit dem neuen Trainingsgelände und dem Rudolf-Harbig-Stadion ein außergewöhnliches Umfeld zu bieten hat", gab der ehemalige deutsche U20-Nationalspieler zu Protokoll.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,00 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
1
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!