Christopher Jullien | 1. Bundesliga

Plant Toulouse ein Angebot?

08.06.2016 - 16:00 Uhr Gemeldet von: Matze | Autor: Kristian Dordevic

Nachdem Christopher Jullien 2013 sein Engagement beim SC Freiburg angetreten hatte, waren ihm fast ausschließlich Auftritte in der zweiten Mannschaft der Breisgauer vergönnt. In der vergangenen Saison war der 23-Jährige sodann an den französischen Zweitligisten FC Dijon ausgeliehen und leistete als Innenverteidiger mit neun Toren in 34 Spielen einen erheblichen Beitrag zum Aufstieg in die Ligue 1.


Laut dem französischen Portal "Le10Sport" hat nun der FC Toulouse Interesse an Jullien, der an der Dreisam einen Anschlussvertrag bis 2017 besitzt. Des Weiteren heißt es, ein konkretes Angebot sei schon in Vorbereitung.

Quelle: le10sport.com

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 08.06.16

    Ich würde mich freuen, wenn er beim SC bleibt. Hat eine richtig starke Saison in Dijon gespielt und bringt von der Physis alles mit für einen Innenverteidiger. Und in der Defensive hat der SC mMn immer noch Handlungsbedarf. Könnte der Ersatz für Höhn werden. So hätte man die vier IV Torrejon, Kempf, Söyüncü und Jullien
    /edit: https://www.youtube.com/watch?v=zOlVFktbMJE

  • 08.06.16

    9 Tore als Innenverteidiger, heftig.