Corentin Tolisso | FC Bayern München

Tolisso freigetestet – aber noch keine Option

06.01.2022 - 15:04 Uhr Gemeldet von: Monkey_D._Luffy | Autor: Jan Klinkenborg

Die häusliche Isolation bei Corentin Tolisso ist mittlerweile beendet: Der Mittelfeldspieler des FC Bayern München konnte nach seiner Corona-Infektion einen negativen Test vorweisen. Vor dem Einstieg ins Training stehen nun aber noch einige körperliche Checks an.


Tolisso wurde genauso wie Omar Richards am Donnerstag an der Lunge gecheckt, wie Trainer Julian Nagelsmann während der Medienrunde erklärte. Bei Kingsley Coman sei das am Freitag der Fall. „Die Untersuchungen finden statt, um die grundsätzliche Belastung wieder zu steigern“, begründete der Coach die Maßnahme. „Es geht dabei um die Gesundheit der Spieler.“

Es sei nicht so, dass die Spieler freigetestet werden und direkt wieder trainieren können. Bei Tolisso müsse man zusätzlich noch die Verletzungspause vor dem Hinrunden-Ende einbeziehen und somit würde es noch etwas dauern, bis er wieder beim Team ist. Eine Option für Gladbach (Freitag, 20:30 Uhr) ist er somit nicht.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,50 Note
3,50 Note
4,20 Note
3,58 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
2
13
16
15
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
43% KAUFEN!
7% BEOBACHTEN!
48% VERKAUFEN!