Corentin Tolisso | FC Bayern München

Berater dementiert Gespräche mit United

12.06.2020 - 11:29 Uhr Gemeldet von: azfrankie | Autor: Fabian Kirschbaum

Seit einiger Zeit wird über einen möglichen Abgang von Weltmeister Corentin Tolisso vom FC Bayern spekuliert. Einige Namen wie Inter Mailand und auch Manchester United wurden schon mit dem Franzosen, der zurzeit ausfällt (Bänderverletzung im Sprunggelenk), in Verbindung gebracht. Nun räumte aber sein Berater, Eric Castagnino, mit neulich aufgetauchten Gerüchten auf.


So hatte nämlich "RMC Sport" aus Frankreich jüngst berichtet, dass die Red Devils in Verhandlungen mit dem 25-Jährigen stünden. Genau genommen erwarte der deutsche Rekordmeister mindestens eine Ablösesumme von 35 Millionen Euro und Manchester habe das Umfeld von Tolisso kontaktiert.

Dem sei allerdings nicht so, wie Castagnino gegenüber "Sky" klarstellte. "Ich führe keine Gespräche mit Manchester United. Corentin ist momentan verletzt und aktuell hat seine Rückkehr auf den Platz absolute Priorität", so der Berater.

Laut dem Sportsender ist ein Transfer dennoch für alle Parteien eine Option. Konkret sei es bislang jedoch nicht geworden – auch nicht mit Inter. Es bleibt also insgesamt spannend, wie es mit dem in seiner Münchener Zeit oft verletzten zentralen Mittelfeldakteur weitergeht. In sportlicher Hinsicht muss Tolisso, dessen Vertrag an der Isar noch bis 2022 läuft, sowieso erst einmal wieder fit werden.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,89 Note
2,50 Note
3,50 Note
3,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
26
2
13
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE