Corentin Tolisso | FC Bayern München

Tolisso mischt komplett im FCB-Trai­ningsbet­rieb mit

23.07.2020 - 18:43 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Beim FC Bayern München stand am Donnerstag erstmals in der Vorbereitung das Training in Kleingruppen auf dem Platz auf dem Programm. Planmäßig mit dabei: Weltmeister Corentin Tolisso. Der Franzose scheint damit seine Bänderverletzung im Sprunggelenk (samt Operation) vollständig überwunden zu haben.


Bei der Übungseinheit mussten die in drei Gruppen aufgeteilten Feldspieler verschiedene Stationen auf zwei Plätzen absolvierten. So ging es über ein Aufwärm- und Koordinationsprogramm zum Trainingsschwerpunkt, welcher aus Pass- und Laufübungen gebildet wurde.

Danach ging es zum Torschusstraining. Die Einheit wurde dann mit einem Kleinfeldspiel und Steigerungsläufen für jede Gruppe beendet. Nachdem Tolisso dieses eineinhalbstündige Programm mitmachen konnte, dürfte er auch wieder fit sein, um für die kommende Aufgabe bzw. die kommenden Aufgaben beim noch ausstehenden Champions-League-Miniturnier bereit zu stehen.

Als Nächstes steht für den FC Bayern das Achtelfinalrückspiel gegen FC Chelsea an - beim Hinspiel siegten die Müchener 3:0 an der Stamford Brigde. Das Rückspiel wird nun am 8. August um 21:00 in der Allianz Arena in München angepfiffen.

Quelle: fcbayern.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,89 Note
2,50 Note
3,50 Note
4,17 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
26
2
13
6
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
82% KAUFEN!
8% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 23.07.20

    Tolisso 🙂💪

  • 23.07.20

    Denkt ihr er schafft es in die Startelf?

    • 23.07.20

      Wer sollte dafür raus? Denke die LI S11 was gerade angezeigt wird, wird 80% so stehen.

    • 23.07.20

      Goretzka

    • 23.07.20

      Wenn alles halbwegs normal (so weiter) läuft, ist an Kimmich und Goretzka in den nächsten Jahren so gut vorbeizukommen, wie früher mit dem Ball an Jap Stam zu dessen besten Zeiten - gar nicht.

    • 23.07.20

      an Kimmich sicher nicht, da kommt KEINER dran vorbei. Aber an Goretzka kommt Tolisso u.U. schneller vorbei als man denkt. Und das würde mich aber so gar nicht wundern

    • 23.07.20

      ich frag mich woher diese Euphorie für Tolisso kommt. Unter Flick noch keine große Rolle gespielt und Goretzka zsm. mit Kimmich liefern ab.

    • 23.07.20

      Ist doch des öfteren mal auf seine Einsätze gekommen?

    • 23.07.20

      @Emjay:
      und ich frage mich, ob Du diese doch recht dumme Frage auch stellen würdest, wenn Tolisso in deinem Kader wäre 🙄

    • 23.07.20 Bearbeitet am 23.07.20 21:24

      "ich frag mich woher diese Euphorie für Tolisso kommt."

      Ist vor jeder neuen Kickbase Halbserie hier der Fall, wenn man auf Tolisso aufs neue spekuliert.

      Wer denkt, dass Tolisso "schneller an Goretzka vorbei ist als man denkt", soll das eben tun. Sollte er bleiben, wird er sicher auf Einsätze kommen, aber Topelf denke ich nicht.

    • 23.07.20

      Nummer 4 im Mittelfeld noch hinter Cuisance, auf den hält Flick was.

    • 23.07.20

      Kimmich Goretzka steht ... Was gibt's da zu diskutieren ?

    • 23.07.20

      Manche versuchen sich wohl einzureden, einen Bayern Stammspieler absolut günstig ergattert zu haben.

    • 23.07.20

      Es besteht absolut ein Kaufzwang für Tolisso. Aber es wäre halt so, als wenn man einen Lottoschein mit 5 Richtigen + Zusatzzahl nicht haben wollte

    • 23.07.20

      Ich wäre mir an deiner Stelle nicht mal sicher, ob Tolisso nächste Saison überhaupt noch bei Bayern spielt.

      Kannst ja mal in ein paar Monaten berichten, was aus deinem Lottoschein wurde.

    • 23.07.20

      Was ist denn jetzt euer Problem, kauft ihn oder kauft ihn nicht, wenn Er Startelf spielt, haben die Käufer einen extrem günstigen Bayern Stammspieler mit 100-140 Punkte Durschnitt geschossen.

    • 23.07.20

      Warum fragst du denn dann überhaupt, wenn du keine anderslautende Ansichten hören willst?

    • 23.07.20

      Das hier ist ja keine Diskution, sondern einfach regelrechtes aufzwingen der eigenen Meinung.

    • 23.07.20

      Über was genau willst du denn auch "diskutieren"? Tolisso war letzte Saison (auch verletzungsbedingt) Meilen hinter den anderen 6ern. Kimmich ist mittlerweile der Boss im Zentrum, Goretzka war gerade nach der Coronapause überragend und einer der besten überhaupt bei Bayern. Sollte Thiago gehen, machen die Bayern vielleicht sogar noch was auf der 6. Müller ist davor im Zentrum auch recht safe. Für Tolisso spricht nicht viel momentan. Ist doch lediglich Spekulation. Wer aber denkt, dass Tolisso vor Goretzka sein wird und ihn gar mit einem Lottogewinn gleichsetzt, dem wünsche ich lediglich gutes Gelingen dabei.

    • 23.07.20

      @smused. die Manager Spiele basieren zu 75 % auf Spekulationen. Wenn alles immer 100% für jeden wäre, und niemand ein Risiko einginge, gäbe es am Ende jeder Liga nur 1. Plätze. Frag dich mal, ob du lieber die Finger von solchen Spielen lässt, wenn Du nur SICHERE Spieler kaufst. Für mich besteht bei Tolisso noch nicht mal ein Risiko, weil er mit Sicherheit kaum unter den jetzigen Marktwert fällt, aber eben die gute Chance dass sein Marktwert sich verdrei- oder vervierfacht einfach da ist. Und Aussicht auf Punkte. Das ist zu dem Thema Tolisso mein letzter Kommentar, weil es mir einfach sowas von scheiss egal ist, ob du ihn kaufst

    • 23.07.20

      Nur mal zur Aufklärung, ich spiele gar keinen Manager.

      Die Diskussion bei Tolisso ist mittlerweile im 6-Monats-Rythmus die gleiche, auch im letzten Winter. Wie gesagt, wenn ihr denkt, es wäre eine sinnvolle Investition, ist das eure Ansicht. Aus meiner Sicht unsicherer Stammplatz, zu verletzungsanfällig und dazu ist sein Verbleib in München auch nicht 100% sicher. Aus Managersicht wäre das für mich ziemlich unattraktiv. Aber wie gesagt, ihr könnt in ein paar Monaten ja mal berichten.

    • 23.07.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.07.20

      Kann mich amused nur anschließen. Ein Stammplatz Tolissos ist extrem unwahrscheinlich. Was neben Tolissos fast durchgängig sehr dürftigen Leistungen der letzten Saison ebenfalls dagegen spricht, ist dass Flicks Muster mittlerweile klar zu erkennen ist, sich eine Achse an deutschen Nationalspielern anzulegen. Goretzka wird sich den Platz neben Kimmich nicht nehmen lassen und Gnabry/Sané bilden die neue Flügelzange der Zukunft.

    • 23.07.20

      Korrektur: die Krankenakte von Goretzka ist nicht ca. dreimal, sondern etwas fünfmal länger als die von Tolisso. Und wer spielt dann in der häufigen verletzungsbedingten Abwesenheiten von Goretzka? Jetzt kommt bestimmt: natürlich Cuisance, und auf keinen Fall Tolisso. Kauft euch Cuisance, dann habt ihr immer eine schöne warme Bank. Leute, macht doch einfach wie ihr meint, und kauft ihn nicht. Ein 8. Platz in eurer Liga ist doch auch was :-)

    • 24.07.20

      Nachtrag zu was? Zu deinem niveaulosen Sexismus Kommentar, der von ligainsider.de gelöscht wurde?

      Ok, gerne ein kleiner Faktencheck zu deinem Nachtrag:

      Seit die beiden gemeinsam beim FC Bayern sind, verpasste Goretzka in den letzten zwei Jahren 18 Spiele verletzungsbedingt und absolvierte 73 Pflichtspiele. Tolisso fehlte im gleichen Zeitraum 51 Spiele verletzungsbedingt und machte lediglich 17 Pflichtspiele.

      Also ja, die These ist gewagt, dass Tolisso derjenige sein wird, der Goretzka in dessen "häufigen verletzungsbedingten Abwesenheiten vertreten wird". Allerdings kann man von jemanden, der andersdenkende Menschen als weibliche Geschlechtsteile beleidigt, die für Frauenzeitschriften über weibliche Geschlechtsteile schreiben sollen,
      wohl irgendwie auch nicht mehr erwarten als Fakenews. Das Schema ist oft klar.

    • 24.07.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 24.07.20

      Das ist ein Klick auf transfermarkt.de um deine Fakenews zu widerlegen, viel Mühe ist da nicht notwendig.

      Du hast mit deinem Kommentar auch vollkommen Recht, es geht hier mittlerweile nur noch darum, die eigenen Spieler zu pushen und die anderen schlechtzureden (das war übrigens auch der Grund, weshalb ich hier einen Kommentar verfasste, weil es mich interssiert hat, ob es nun bei Tolisso in dieser Transferperiode erneut der Fall ist und ja, es ist erneut der Fall). Nun solltest du dir aber mal die Frage stellen, auf welcher Seite du gerade stehst. Tolisso spielt bei Bayern momentan kaum eine Rolle, während Goretzka momentan zur absoluten Topelf gehört. Aber ja, ich bin es, der andere manipuliert, Spieler schlechtredet und von Tolisso als Lottogewinn bezeichnet, der gerade mal 17 Pflichtspiele in den letzten zwei Jahren absolvierte. Während du bei Goretzka von "häufigen verletzungsbedingten Abwesenheiten" sprichst, was nicht mal der Wahrheit entspricht. Es liegt also auf der Hand, wer hier bewusst mit Unwahrheiten die Ansichten über seine Spieler manipulieren will.

      Von daher, nun klinke ich mich auch auf dem Niveau aus.

    • 24.07.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 24.07.20

      Mehrfachaccounts sind natürlich auch genau das Thema, das du ansprichst. :D

      Viele Accounts in dieser "Diskussion", die deine Ansicht decken, sind binnen weniger Tage angelegt und dein Kommentar bekam im zwei-Minuten-Rythmus des umloggens die Likes. Und du erzählst hier was von Lebenszeit und Manipulation bezüglich seiner Kickbasespieler.

      Danke für die Bestätigung, wieviel man von solchen "Diskussionen" auf dieser Seite hier mittleweile halten kann.

    • 24.07.20

      Auch einfach krass wie sich die Likes hier verteilen. Realitätsferne Managertraumtänzerei - Leute nutzt den Sommer um euch auf Sky ein paar Rückblicke der Saison zu gönnen.
      @BenderRisse: Ich schätze die Kommentare von amused seit ich 2014 ins Forum gekommen bin. Damals war diese Managerflut noch nicht so extrem und man konnte noch sportlich und reflektiert diskutieren. Euer Pushen und Spekulieren hat sich hier niemand gewünscht. Richtig gut war auch immer "Zinedine" - befürchte, dass der mittlerweile die Flinte ins Korn geworfen hat

    • 24.07.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 24.07.20

      Und täglich grüßt das Murmeltier... vor genau einem Jahr das selbe Thema mit Tolisso.
      Und was war? Nichts gerissen und dann verletzt.
      Sollten Kimmich und Goretzka ihre Form so halten, dann macht da Tolisso gar nichts außer ein paar sporadischen Einsätzen.
      Ganz einfach. Dann gibt es da keinerlei Bedarf was zu ändern.

    • 24.07.20

      Hauptsache Thiago wird komplett ausser acht gelassen. Noch liegt den Bayern nix vor :). Hinter Kimmich Thiago Goretzka kommen ziemlich gleichauf Cuisance und Tolisso. Ich hab immer viel von Tolisso gehalten aber bei dem Mittelfeld und den Verletzungen die er hatte. Denke ich nicht das er viel Einsätze bekommt solange die andern fit sind.

    • 24.07.20

      @peinlicher BenderRisse nene ich stecke auch dahinter.
      Bin bei dem Thema derselben Meinung wie amused, also muss es zu 100% ein 3. Account von ihm sein.

      "Korrektur: die Krankenakte von Goretzka ist nicht ca. dreimal, sondern etwas fünfmal länger als die von Tolisso. Und wer spielt dann in der häufigen verletzungsbedingten Abwesenheiten von Goretzka? "

      Warum verbreitest du Fake-News?

      Und warum pennst du in einer gewissen Regelmäßigkeit auf der Caps-Lock Taste ein?

    • 24.07.20

      Tolisso wird nichts reißen. So viel sollte klar sein.

    • 24.07.20

      Amused hat jedenfalls vollkommen recht. Da nutzen auch die dislikes der Tolisso fan boys nix.

    • 24.07.20

      Jungs und Mädels, es ist doch so: nach 34 Spieltagen wird abgerechnet. Dann sehen alle, wer die richtigen Vermutungen angestellt hat

    • 24.07.20

      Peinlich wie Hobbymanager versuchen Tolisso zu hypen 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

    • 24.07.20

      Peinlich wie ihr Tolisso hated, am Anfang der Saison war Thiago halt noch da und Thiago ist einfach Weltklasse. Da schafft es Tolisso nicht vorbei, aber Tolisso ist auch ein extrem starker Spieler und ist auch unter Flick schon auf gute Einsatzzeit gekommen. Jetzt wenn Thiago geht, könnte das doch ja wohl was werden, Goretzka ist stark, aber Tolisso eben auch.

    • 24.07.20

      Wenn Thiago geht wird ein neuer kommen.

    • 24.07.20

      Und damit meine ich nicht Manuel.

    • 24.07.20

      Guck doch die momentane Form von Goretzka an, spielerisch als auch körperlich! Als ob Tolisso da vorbeiziehen würde 🤦🏻‍♂️ Kurzeinsätze ja, aber mehr auch nicht, Punkt!

    • 24.07.20

      Junge Junge was man hier wieder lesen muss, kotzt mich einfach nur noch an. Bin wenn ich’s richtig im Kopf hab seit 2013 hier und Amused ist einer der ganz wenigen noch, der hier ernsthafte Kommentare schreibt. Und warum? Weil er genau wie ich bei keinem Manager ist und einfach Bayern München liebt. Eine objektivere Meinung mit mehr Fachwissen kannst du hier kaum bekommen. Und wer hier andere beleidigt müsste eig für immer gesperrt werden. Dieses Tolisso gepuscht nur weil man ihn in einem virtuellen Manager Team hat ist zum kotzen. Wenn Thiago geht wird noch einer kommen. Als Spekulation kann man Tolisso schon holen, vllt profitiert er von Verletzungen und beißt sich fest, aber das ist eher nicht so wahrscheinlich, wenn man die letzten Jahre betrachtet. Als speku für das Geld würd ich’s vllt machen, aber hier von einem sichern Stammspieler reden? Peinlich und dann anderen vorwerfen, sie würden andere manipulieren. Das grenzt schon an Schizophrenie.achso ja, bin auch Team amused deshalb bin ich logischerweise auch ein Account von amused. Amused Amused du musst/ eh ich muss Zeit haben, so viele Accounts zu pflegen^^.

    • 24.07.20

      Ich bin seit ich denken kann Bayern-Fan und muss jetzt auch mal meinen Senf dazu geben. Für mich sind Kimmich und Goretzka gesetzt (ich lasse Thiago jetzt mal außen vor). Ganz treu dem Motto "Never change a winning Team"! Goretzka ist nicht nur absolut Torgefährlich, sondern arbeitet auch nach hinten mit. Und genau da hat Tolisso seine Schwächen. Nach vorne ist Tolisso immer gefährlich, aber in der Rückwärtsbewegung noch etwas unsicher. Wieso sollte man sich also gegen, den im Gesamtpaket besseren, Goretzka entscheiden? Kaufempfehlung von mir klar in Richtung Goretzka (wenn man es im vergleich zu Tolisso stellt).

    • 24.07.20

      tolle "konversation".
      kleiner tipp: pers. anreden vermeiden wie "du bist xy". das bringt keinem was.

      tolisso top11? nein.
      tolisso speku? kann man machen.

    • 24.07.20

      👍💯

    • 24.07.20

      Boys and Girls, es war nicht meine Absicht, das halbe Forum hier loszutreten. :D Ich habe bewusst etwas provoziert, weil es mich interessiert hat, ob der Tolisso Hype dieses Jahr auch wieder real ist und es scheint so (bzw. ich denke nach wie vor, dass hier sowieso Mehrfachaccounts unterwegs sind und man es nicht überbewerten sollte).

      Vielleicht hat der ein oder andere Manager ja mitlesen können und kann sich dadurch selbst ein Bild machen, wie viel man von solch Pushen mittlerweile halten sollte. Das war mein Ziel. Der Kollege hat sich ja sowieso spätestens nach seinem Frauenzeitschrift Kommentar auf sämtlichen Ebenen disqualifiziert. Ich muss mir ja sowieso häufig Motive für meine Ansichten unterstellen lassen. Wenn ich einen Bayernspieler positiv bewerte, dann liegts an meiner Bayernbrille (selbst wenn ich einen Weltklassespieler wie Neuer vor Volland sehe) und wenn ich einen Bayernspieler kritisch sehe, dann liegts daran, dass ich ihn haten möchte. Wenn ich einen Kimmich schon seit Jahren dauerhaft auf der 6 sehe, tue ich das ja auch nur, um anderen meine Meinung aufzuzwängen. Damit komme ich klar. Trotzdem danke, für den Zuspruch. Schönes Wochenende alle zusammen. ;-)

    • 24.07.20

      @Mark Wahlberg ✅

    • 24.07.20

      [Kommentar gelöscht]

  • 23.07.20

    So oder so, bei aktuell nur 4,1 Mio bei Kickbase.
    Ein absolutes Schnäppchen und Top Speku

  • 24.07.20

    Tolisso mischt komplett den FCB-Trai­ningsbet­rieb auf...