Daichi Kamada | Eintracht Frankfurt

Hütter rechnet im nächsten Spiel wieder mit Kamada

06.03.2021 - 20:42 Uhr Gemeldet von: itsCPTN | Autor: Nils Richardt

Eintracht Frankfurt musste am Samstagnachmittag im Bundesligaspiel gegen den VfB Stuttgart (1:1) auf Daichi Kamada verzichten, der aufgrund eines Hexenschusses ausfiel. Ähnlich wie bei seinem Kollegen André Silva, der aus dem gleichen Grund vor zwei Wochen ein Spiel verpasste, dürfte die Verletzungspause aber auch beim Japaner kurz ausfallen.


Das stellte Cheftrainer Adi Hütter auf der Pressekonferenz nach dem Abpfiff in Aussicht: „Was Kamada und Tuta betrifft, gehe ich davon aus, dass sie im kommenden Auswärtsspiel gegen Leipzig der Mannschaft wieder zur Verfügung stehen“, so die Prognose des Übungsleiters.

zur letzten Meldung vom 6. März

Kamada fällt gegen Stuttgart aus

Eintracht Frankfurt muss am Samstagnachmittag im Bundesliga-Heimspiel gegen den VfB Stuttgart auf Daichi Kamada verzichten. Wie die Hessen kurz vor Anpfiff der Partie mitteilen, steht der Japaner aufgrund eines Hexenschusses nicht zur Verfügung. Bei Innenverteidiger Tuta, dessen muskuläre Probleme bereits am Donnerstag bekannt wurden, hat es ebenfalls nicht für einen Einsatz gereicht.

Für das angeschlagene Duo rutschen Stefan Ilsanker und Luka Jović in die Startelf der Adlerträger.

Quelle: Pressekonferenz | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,33 Note
-
3,70 Note
3,33 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
3
-
28
26
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
35% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
43% VERKAUFEN!