Dan-Axel Zagadou | Borussia Dortmund

Rose über Zagadou: „Alles, was ich bisher sehe, finde ich richtig gut“

15.10.2021 - 09:30 Uhr Gemeldet von: Wolowizzard | Autor: Robin Meise

Über sechs Monate musste Dan-Axel Zagadou wegen einer Knieverletzung aussetzen. Inzwischen konnte der Defensivakteur wieder ins Teamtraining von Borussia Dortmund einsteigen. Zwar ist der Franzose für diesen Spieltag aufgrund der langen Ausfallzeit noch keine Kaderoption, Cheftrainer Marco Rose bewertet die Situation dessen ungeachtet aber sehr positiv.


„Bei Daxo sieht es richtig gut aus. Er macht seit einer Woche das volle Mannschaftstraining mit. Wir wünschen uns, dass er stabil bleibt und jede Einheit für sich auch genießt. Dass er sich die Fußballfitness jetzt über die Einheiten holt und dass er dann irgendwann für uns auch eine Option werden kann“, so Rose am Donnerstag im Zuge der Pressekonferenz.

Die ersten Eindrücke vom Defensivmann sind aus Sicht des Trainers zumindest vielversprechend. Mit Blick auf sein Comeback geriet Rose regelrecht ins Schwärmen. „Auf den Tag freue ich mich sehr, denn alles, was ich bisher sehe, finde ich richtig gut.“

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,56 Note
3,23 Note
3,90 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
17
15
9
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
81% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!