Dan-Axel Zagadou | VfB Stuttgart

Zaga­dou-Ein­satz in Wolfsburg? Matarazzo bleibt zurückhal­tend

25.09.2022 - 13:46 Uhr Gemeldet von: Ändi Garcia | Autor: Kristian Dordevic

„Es ist noch zu früh, um seinen Fitnesszustand umfassend einzuschätzen.“ Das sagte Pellegrino Matarazzo zwei Tage nach der Verpflichtung von Dan-Axel Zagadou. Einige Tage und ein Testspiel später ist der Trainer des VfB Stuttgart diesbezüglich zwar um einiges weiter, mit Blick auf das Gastspiel beim VfL Wolfsburg (Samstag, 15:30 Uhr) legt er aber nach wie vor Zurückhaltung an den Tag.


Die ersten Eindrücke sind schon mal positiv. Zagadou spielte im Test gegen den Grasshopper Club Zürich (2:1) länger als vorgesehen. „Er kam direkt nach der ersten Hälfte auf mich zu und hat gesagt, dass er länger spielen will“, verriet Matarazzo. Das Go der Physios folgte. Statt der anvisierten 45 Minuten wurde es so eine Stunde Spielzeit für den Neuzugang.

Die Fitnessfrage stellt sich bei Zagadou aus mehreren Gründen. Einerseits ist da die Verletzungshistorie, die ihn mutmaßlich einen neuen Vertrag bei seinem vorherigen Klub Borussia Dortmund kostete. Andererseits liegen hinter dem Innenverteidiger fast drei Monate Vereinslosigkeit. Vor diesem Hintergrund würden die Schwaben bei ihm künftig alle möglichen präventiven Maßnahmen in Betracht ziehen. Der 23-Jährige arbeitet obendrein mit einem Personal Trainer.

Stuttgarts Coach ist deshalb erst mal vorsichtig, wenn er sich zum Zustand des Franzosen äußert. Und auch zu dessen Chancen auf einen Einsatz gegen die Wölfe. Besonders, was einen Startelfeinsatz betrifft: „Das weiß ich nicht. Bundesliga-Intensität ist nochmal etwas anderes. Wir werden erst einmal schauen, wie er regeneriert und die Belastung verkraftet.“

Zagadou erhöht den Druck für Ito

An der Qualität mangelt es gewiss nicht. Als „extrem kopfballstark“ beschreibt Matarazzo den 1,96 Meter großen Abwehrmann und bescheinigt ihm obendrein eine „gute Übersicht“.

Seine Fähigkeiten durfte Zagadou im Testspiel von der linken Position in der Dreierkette aus unter Beweis stellen. Dort verortet der VfB-Trainer ihn hauptsächlich: „Er kann auch zentraler Verteidiger spielen, ich sehe ihn aber eher links.“ Entweder in der zumeist praktizierten Dreierkette oder bei Bedarf als linker Innenverteidiger in einer Viererkette.

Folglich ist es in erster Linie Hiroki Ito, mit dem Zagadou in den Konkurrenzkampf geht. Matarazzo ist derweil wichtiger, dass sich mit dem Transfer seine Möglichkeiten vergrößern und ein etwaiger Ausfall nicht gleich die Statik durcheinanderbringt. „Wenn sich einer verletzt und du keinen mehr hast, der auf der Position spielen kann, musst du alles umstellen.“ Dank der Nachrüstung in der Abwehr könne er jetzt „situativ“ besser reagieren.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,23 Note
3,90 Note
4,12 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
15
9
15
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
73% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 25.09.22

    Im Normalfall aus der S11 nicht wegzudenken, allerdings zeigt seine Verletzungshistorie, dass er nicht für 34. Spieltage gemacht ist. Schade eigentlich

  • 25.09.22

    Die Abwehr ist im Moment recht gut eingespielt, große Änderungen wird es in nächster Zeit wohl eher nicht geben

    • 25.09.22

      Verschuldet Anton noch ein weiteres Tor, ist sein Stammplatz ganz schnell der von Zagadou

    • 25.09.22

      Aber ganz sicher. Warum meinst du wurde denn Zagadou geholt? Damit die 3 IVs endlich Mal Druck bekommen und zB Anton nicht Woche für Woche selbstverständlich in der S11 steht obwohl er schon das ein oder andere Tor in dieser Saison verschuldet hat. Sollte die Abwehr weiterhin so wackelig stehen, wird Zagadou ganz schnell reinrücken. Und da Anton der unsicherste IV von den 3 ist, wird er am ehesten weichen müssen.

      Und sollte der VfB die beiden nächsten Spiele verlieren, wird Matarazzo vor dem wichtigen Bochumspiel entlassen und wer weiß, vielleicht lässt der Nachfolger auch mit 4er Kette spielen. Dann gibts sogar noch mehr Veränderung.

    • 25.09.22

      Ich denke eher dass er als Option geholt wurde, sollte mal einer ausfallen, Mavropanos ist halt ein Tier und wird dann doch immer zum We fit aber welche Optionen hätten die Stuttgarter denn gehabt bevor sie Zagadou geholt haben ? Würde man dann das System umstellen oder dann mit Stenzel in der 3er Kette spielen ? Alles wirklich nicht so tolle Optionen. Denke Mavropanos Anton und Ito werden auch jetzt praktisch alle Spiele bestreiten, Zagadou spielt wenn einer von denen mal angeschlagen sein sollte.

    • 25.09.22

      Ich habe Zagadou selber gekauft, aber rein um die Marktwertsteigerung mitzunehmen. Der ist ein reines Backup bei Stuttgart

    • 25.09.22

      Welche Abwehr ist gut eingespielt ? Ein Spiel wurde zu null gespielt aus 7 😂

    • 25.09.22

      @Manko

      Im Beitrag ist doch klar ersichtlich dass er halb links eingeplant ist. Das heisst er ist als Alternative fuer Ito geplant und wenn einer verletzt ausfällt, sodass man nicht auf 4er Kette direkt umstellen muss.
      Da kannste Anton noch so bashen ;)

    • 25.09.22

      Ich habe den Artikel nicht gelesen, ich bin selbst sehr tief über den VfB informiert, im offiziellen Forum aktiv etc. Lass uns gerne hier in 2-3 Wochen nochmal austauschen, dann sehen wir ja was passiert 😉 Hier kann man nicht sachlich diskutieren, weil jeder seine Spieler pusht und zB hier jeder Anton Besitzer downvotet haha

    • 25.09.22

      Artikel nicht lesen aber mitdiskutieren, perfekt

    • 25.09.22

      ja, hab ich auch gedacht. Unglaublich lost. Vor allem weil der Beitrag keine Meinung oder Kommentar ist. Hier wird der Trainer zitiert. Immer wieder amüsant wenn „Fans“ es besser wissen wollen als der Trainer der jeden Tag mit den Spielern zusammenspielt.

    • 25.09.22

      Du hast scheinbar noch kein Spiel vom VfB gesehen und behauptest, dass die Abwehr recht gut eingespielt wäre weil du Mavro, Anton oder Ito besitzt und Angst hast, dass sie sinken… das ist besser oder wie?

    • 25.09.22

      Besitze keinen von den drei Kollege Schnürschuh
      Aber is ok, kann ja jeder seine Meinung äußern, aber man muss es ja nicht ernst nehmen ;)

    • 25.09.22

      wesentlich besser von ihm zumindest als einem Trainer zu widersprechen der klar ansagt, wie die Sachlage ist.

      Wärst du so Top informiert, würdest du sein Interview auch kennen jnd dann nicht so ahnungslos daher reden.

    • 25.09.22

      Eben, dann ist nämlich die VfB Abwehr auch recht gut eingespielt 👍

    • 25.09.22

      Anton schafft es negativer als karazor aufzufallen und der Kunde wurde verhaftet. Ist einfach das schwächste Glied hinten und dazu muss man in keinem Forum sein, sondern nur die Spiele schauen.

    • 25.09.22

      Aber Anton-Besitzer wollen nicht wahrhaben, dass ihr vermeintlich sicherer Stammspieler ganz schnell auf die Bank verbannt werden könnte aufgrund seiner Leistung, die seit Monaten an der Bundesligatauglichkeit zweifeln lässt 🤷🏼‍♂

    • 26.09.22

      MMn ist die Abwehr aber noch die geringste Sorge beim VFB, bis auf das eine Spiel gegen Leipzig ist das einfach zu wenig von Ahamada, karazor ist da auch einfach nicht besser, der einzige Leistungsträger da im Mittelfeld ist Endo. Von Chancentod Silas und Edeltechniker Tiago Thomas will ich gar nicht anfangen, ich will hier nicht sagen dass die 3 hinten super spielen aber um Gesamtkontext der Mannschaftsleistung sind das noch die besseren Bundeligaspieler.

    • 26.09.22

      das sehe ich ähnlich. Könnte mir auxh vorstellen das Endo als 6er die Ketten gelöst werden indem Zagadou IV spielt und Anton den 6er, sodass Endo weiter vorne spielt, wo er finde ich viel mehr gebraucht wird. Karazoer ist für mich nicht Bundesligatauglich.

  • 25.09.22

    Chancen auf s11 mittelfristig?

    • 25.09.22

      Ist auf Fehler/Verletzungen der Stamm IV angewiesen - denke er ist knapp hintendran in Lauerstellung

    • 25.09.22

      Absoluter Bullsh*t!
      Zagadou war teilweise Stamm IV beim BVB jnd das nicht ohne Grund, hat unterabderem ein paar Champions League Spiele auf dem Buckel, wenn Fit und bei Hundert Prozent absolut gesetzt.

    • 25.09.22

      Wie hier auch nur irgendeiner zu dem Schluss kommt, dass Zagadou hinter Ito und Anton sei erschließt sich mir null 🦧

      Ich hab die Aussagen von Pelegrino im Video gesehen. Da ging es nur darum, ob Zagadou fit genug ist und, dass man wegen seinen verletzungen aufpassen muss.

      Die Formulierung die er gewählt hat ist schlichtweg höflich, den aktuellen spielern gegenüber.

      Ich habe die letzten 4j jedes VFB spiel gesehen und ca. 90% der BVB spiele und von der qualität her ist die Rangordnung wie folgt:

      Mittelfristig:
      1.Mavropanos
      2.Anton
      3.Zagadou
      4.Ito

      Langfristig:
      1.Mavropanos
      2.Zagadou
      3.Anton
      4.Ito

    • 25.09.22

      Wenn fit & in Form ein Fall für die Tri Colore !

  • 26.09.22

    Bell oder Zagadou halte?👍👎

  • 26.09.22

    Ito wird starten!!!

  • 25.09.22

    Topfit ein Fall für die Tricolores !

  • BORUSSE_1900
    1 Frage 0 Follower
    BORUSSE_1900
    25.09.22

    Was ist eigentlich mit dem Bild von Zagadou? Der spielt doch jetzt bei Stuttgart

  • 25.09.22

    Das hört sich mal sehr nach Start 11 an

    • 25.09.22

      Stuttgarts Coach ist deshalb erst mal vorsichtig, wenn er sich zum Zustand des Franzosen äußert. Und auch zu dessen Chancen auf einen Einsatz gegen die Wölfe. Besonders, was einen Startelfeinsatz betrifft: „Das weiß ich nicht. Bundesliga-Intensität ist nochmal etwas anderes. Wir werden erst einmal schauen, wie er regeneriert und die Belastung verkraftet.“

      Wenn das für dich nach S11 klingt, dann lass die Managerspiele lieber sein.

  • 25.09.22

    Was manche hier für eine scheisse schreiben.. 😂😂😂

  • 25.09.22

    eh bald wieder verletzt

  • 25.09.22

    Da der VFB dringend auf Punkte angewiesen ist, müssen die besten Spieler spielen. Sofern Zagadou die Woche bis zum WE komplett Beschwerdefrei mittrainieren kann, sollte er auch s11 spielen. Dass er die Qualität hat, um dem VFB direkt zu helfen, hat er in der Vergangenheit beim BVB gezeigt.

    Ob er für kickbase interessant ist, wird sich dann noch zeigen.

  • 25.09.22

    Erst mal halten ?

  • 25.09.22

    Wird dosiert spielen in nächster Zeit. Kein punktelieferant

  • 25.09.22

    Ito ist doch stark, verstehe das nicht

    • 25.09.22

      Ito ist wahrlich ein guter Verteidiger, ich mag ihn wirklich. Aber ich bin der Meinung, seine Leistung ist nicht ausreichend um den VfB in der jetzigen Situation die Stabilität auf (L)IV zu geben. Allerdings wird auch er auf jeden Fall von dem DAZ Transfer profitieren. Hauptsache die Klasse wird gehalten ⚪🔴

  • 25.09.22

    Sollte schon wenigstens 45 min spielen