Dani Olmo | RB Leipzig

Interesse aus Leverkusen und Gladbach?

06.06.2019 - 11:10 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Im Zuge des Transfers von Julian Brandt nach Dortmund ging die Frage einher, ob der zuvor aus Hoffenheim verpflichtete Kerem Demirbay in Leverkusen als direkter Ersatz für den technisch versierten Nationalspieler fungieren könnte. Gegenwärtig wird Bayer 04 mit einem weiteren Akteur für diese Mittelfeldposition in Verbindung gebracht:


Wie der "kicker" berichtet, habe der Werksklub – wie zuvor schon im Ausland kursierte – Dani Olmo von Dinamo Zagreb im Fokus und könnte ihn bei der U21-Europameisterschaft ganz genau unter die Lupe nehmen. Nach Informationen des Fachmagazins ist zudem Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach an dem 21-Jährigen interessiert, der beim FC Barcelona ausgebildet wurde.

Für den flexiblen Offensivspieler könnte eine Ablöse von bis zu 25 Millionen Euro fällig werden, wie der "kicker" schätzt. Olmo ist aktuell noch bis 2021 an den kroatischen Meister gebunden.

Update: Leverkusen der Favorit der Spielerseite?

Derweil sieht die "Marca" Bayer Leverkusen im Rennen um den U21-Nationalspieler Spaniens durchaus in aussichtsreicher Position. Zwar sei auch die AS Rom (sowie ein anderer, von der Zeitung nicht genannter deutscher Klub) interessiert, aber die Familie des Spielers und sein Berater Juanma López würden die Option Leverkusen begrüßen.

Das Faustpfand der Werkself könnte dabei der Ruf als guter Ort für die Weiterentwicklung junger Profis sein. Das spanische Blatt geht zudem ebenfalls von einer Ablösesumme von rund 25 Millionen Euro für Olmo aus.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,62 Note
2,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
12
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 06.06.19

    Warum spielt ein spanisches Talent aus La Masia eigentlich in Kroatien, weiß das jemand ?

    • 07.06.19

      @zenouva: Olmo war damals U16 Kapitän bei Barca und ging quasi den umgekehrten Weg von Halilovic. Dinamo Zagreb ist eine Top Talentschmiede, er sah da wohl bessere Chancen. Wenn man ihn jetzt mit Halilovic vergleicht (keine Ahnung wo der zurzeit "spielt") hat er wohl alles richtig gemacht.