Dani Olmo | RB Leipzig

Leipzig im DFB-Pokal ohne Olmo: „Viel­leicht Thema für Frankfurt“

25.10.2021 - 12:20 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

RB Leipzig hat das Pokalspiel gegen den SV Babelsberg 03 vor der Brust. Die Sachsen müssen am Dienstagabend (18:30 Uhr) beim Regionalligisten (Staffel Nordost) ran. Für RB-Edeltechniker Dani Olmo kommt die Pokalpartie anders als erhofft zu früh.


Der Spanier ist nach seinem Muskelfaserriss im Oberschenkel noch nicht wieder auf der Höhe, um in der 2. Runde des Pokals dabei zu sein. Gleiches gilt für Brian Brobbey (Muskelverletzung im Oberschenkel). Der junge Niederländer steht wie Olmo weiterhin auf der Ausfallliste von RB.

Darüber informierte RB-Chefcoach Jesse Marsch zum Wochenstart. Hoffnung gibt es beim Duo in Richtung nächster Bundesligaspieltag.

„Brian und Dani sind kein Thema für morgen, aber sie sind vielleicht ein Thema für Frankfurt“, erklärte der Leipziger Übungsleiter auf der Pokal-Pressekonferenz von RB. Was das Spiel bei der SGE betrifft (Samstag, 18:30 Uhr), machte Marsch jedoch klar, dass Olmo und Brobbey, wenn es klappt, für die Bank infrage kommen würden.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,62 Note
3,44 Note
3,57 Note
3,00 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
12
32
19
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
81% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 25.10.21

    Bester Zeitpunkt um ihn zu verpflichten. Will Leipzig im winter Kohle machen muss Olmo seine Minuten bekommen, um sich zeigen zu können. Will Olmo wirklich weg und das Interesse von Barca bestätigen, muss er Leistung zeigen. Meiner Meinung nach bis zur Winterpause eine win-win Situation für Kickbasemanager 🙃

  • 25.10.21

    Bitter

  • 25.10.21

    Mein Geduld!

  • 25.10.21

    Vielleicht Bank 🤮🤮🤮

  • 25.10.21

    😴😴😴😴

  • 25.10.21

    Pfeife is das

  • 25.10.21

    Nervt langsam

  • 25.10.21

    Amk

  • 25.10.21

    Aufgehts Dani🔥🔥🔥

  • 25.10.21

    Muss ja sonst nur Schick und Diaby ersetzen. Kein Druck….

  • 25.10.21

    Totales Millionengrab heuer. Entweder verletzt oder extrem schlecht gepunktet wenn er mal gespielt hat. Wechselt dann im Winter zu Barca.

  • 25.10.21

    [Kommentar gelöscht]

  • 25.10.21

    Ab zu Barca Junge….

  • 25.10.21

    da kannste Frankfurt auch gleich knicken

  • 25.10.21

    Ich höre immer nur vielleicht vielleicht vielleicht. Dann wird das Frankfurt Spiel wohl auch nix

  • 25.10.21

    Selbst wenn er gegen Frankfurt auf der Bank sitzt, sind es immer noch mehr als 20 Spiele diese Saison. Die Geduld wird sich auszahlen

    • 25.10.21

      und von diesen 20 Spielen dann 10 Mal S11 ca. ist auch nicht so geil

    • 25.10.21

      Ja, locker noch 2-3 mal Startelf, bis er zu Barca wechselt ;)

    • 25.10.21

      Disliked nur. Wer denkt dass er öfter in der S11 steht hat das System RB Leipzig nicht verstanden.

    • 25.10.21

      Dann erklär mir bitte mal das system rb leipzig und warum zum beispiel ein nkunku bis jetzt jedes spiel s11 gespielt hat?

    • 25.10.21

      RB Leipzig ist nicht darauf ausgelegt DEN Spieler zu haben der immer startet und die meiste Zeit spielt. Zumal Olmo kaum was gerissen hat bisher, Nkunku schon!
      Dazu kommt die Dreifachbelastung was sowieso Rotation bedeutet.
      Es gibt bei RB nur ein Paar klare S11 Spieler dies sind z.B. Nkunku oder Orban.
      Aber ganz sicher kein Olmo bei der Konkurrenz und der Dreifachbelastung.
      10 Spiele S11 von 20 Spielen trifft ziemlich genau zu.

    • 25.10.21

      Verstehe nicht warum man hier solche Kasper wie bärenjude nicht einfach mal sperrt, ist doch zum kotzen

    • 25.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • Dr.med.P.Nis
      5 Fragen 0 Follower
      Dr.med.P.Nis
      25.10.21

      Also nur mal so.. Olmo hatte letzte Saison 26 Startelfeinsätze bei 32 Spielen. Nkunku 19 Startelf bei 28 Einsätzen.. dass nkunku in seiner Form gerade gesetzt ist, sollte jedem klar sein. Dass Olmo kaum kaum was gerissen hat, stimmt wohl auf diese Bundesligasaison gesehen auch, da hat er aber auch nur 2 Spiele gemacht und RB war alles andere als gut.. er war aber bei der Nationalmannschaft einer DER überragenden Spieler und nicht umsonst haben da viele Vereine Interesse ihn zu verpflichten. Völlig abschreiben würde ich ihn also nicht.

    • 25.10.21

      Mit 10 S11 Einsätzen auf 20 Spiele habe ich ihn auch nicht abgeschrieben, sondern völlig richtig eingeschätzt.
      Und in diesen 26 spielen hat er nicht viel bzw. Nix besonderes gerissen.

    • 25.10.21

      Mensch Gott sei Dank ist hier so ein cleveres Kerlchen, der immer völlig richtig einschätzt ;)
      Nur leider bist du immer der einzige, der das so sieht ;)

    • 25.10.21

      Olmo wird voll überschätzt.. wechselt im Winter evtl. sogar und wird auch nicht alles Spiele machen sondern auch viel rotieren, zumal Leipzig in der RR wohl nicht international spielt.. Daher müssen sie ihn evlt. Sogar verkaufen

    • 25.10.21

      Ganz richtig eingeschätzt @Flomunio. Aber das will der kleine Josua nicht hören.
      @Josuaderheilende falsch. Nur die olmo Besitzer sind nicht meiner Meinung. Verkauf ihn lieber ;)

    • 25.10.21

      "Selbst wenn er gegen Frankfurt auf der Bank sitzt, sind es immer noch mehr als 20 Spiele diese Saison"

      Der Junge hat im Sommer zwei Turniere gespielt. Keine Ahnung, was ihr erwartet, aber was gerade passiert, ist eigentlich mit Ansage. Man kanns auch schon vorweg nehmen, dass er dann auch bei den restlichen "mehr als 20 Spiele" in dieser Saison immer mal wieder mit Formschwankungen und Müdigkeit/Wehwechen zu kämpfen haben wird, weils halt einfach komplett normal bei einem noch immer relativ jungen Spieler ist, der im Sommer ein solches Pensum abzuspulen hatte, während andere am Strand regenerierten.

    • 25.10.21

      Ich finde den Ton von User Bärenjude nicht so nett, aber inhaltlich kann man dem einigermaßen folgen.

      Ich sehe hier, vorausgesetzt Marsch bleibt erstmal Trainer, drei Szenarien

      1) Marsch bleibt bei der Dreierkette, wie bisher 3-4-2-1
      Für Olmo sind nur die beiden Positionen hinter der Spitze relevant. Dort gibt es mit Nkunku (gesetzt), Szoboszlai und Forsberg mindestens drei Konkurrenten.
      Bei Marschs bisherigen Wechselorgien sehe ich nicht, dass Olmo tatsächlich alle restlichen Spiele in der S11 steht, eher wird er sich die Spielzeit stark mit Szobo und Forsberg teilen, Nkunku dürfte mit Abstand die meiste Spielzeit bekommen.

      2) Marsch bleibt bei der Dreierkette, aber im 3-4-1-2
      Vorne könnten neben Silva und Poulsen auch Olmo und Nkunu spielen, für die Position hinter den Spitzen kommen neben Olmo erneut Szobo/Forsberg/Nkunku in Frage. Also wieder viele Spieler mit dem Anspruch auf viel Spielzeit, aber nur wenige Positionen.

      3) Marsch setzt doch auf seine favorisierte Viererkette
      Hier könnte ein 4-2-3-1 dafür sorgen, dass vorne eine Position mehr vorhanden ist, also Nkunu und Szobo die Flügel besetzten, vorne Silva/Poulsen und Olmo auf der 10 vor allem mit Forsberg (dem für die Flügel das Tempo fehlt) konkurriert. In dem Szenario sehe ich für Olmo die meiste Spielzeit.

      In jedem Fall wird Olmo sich reinarbeiten müssen, um Marsch davon zu überzeugen, die Spieler rauszunehmen, die Marschs Hintern gerettet haben.
      Deshalb halte ich zehn S11 Einsätze für realistisch, an mehr als 15 glaube ich angesichts der Konkurrenz und Marschs Rotationswut nicht.

    • 25.10.21

      „Olmo hat in den 26 Spielen nichts gerissen“

      Olmo war letztes Jahr der punktbeste Leipziger, ist dir das bewusst?

    • 25.10.21

      Die Pille ist jetzt hart zu schlucken aber RB fliegt aus der CL raus und wird nicht so viel Personal brauchen und ihn an Barca verkaufen

      Forsberg spielt dieses Jahr stark

      Szoboszlai ist fit im Gegensatz zur letzten Saison und liefert gut ab

      Marsch lässt aktuell vor allem im 3421 spielen, in dem Nkunku klar gesetzt ist und nur ein Platz für Szobo/Forsberg/Olmo vorgesehen ist. Unter Umständen 2, wenn Szobo auf die 8 zurück geht

      Das alles sind Faktoren, die letztes Jahr nicht da waren und auf die eine oder andere Weise zu weniger Spielzeit bei Olmo führen werden.

      Ich verstehe nicht, wieso er teilweise so krass gepusht wird. Letzte Saison war stark und er hat enormes Potenzial, aber er muss 1. fit werden, was dauert, und 2. mit den oben genannten Faktoren klar kommen. Mir persönlich wäre ein Olmo zu riskant, kann am Ende totes Kapital sein…

    • 25.10.21

      „Ich habe Olmo argumentativ komplett richtig beurteilt.“ 😂😂 wow, push dich selber mal weiter. Also wie sich manche Leute hier auf Spieler einschießen 👏🏻 Du sagst, dass du es ganz objektiv bewertest, erwähnst aber in keinem ton das der Kerle zwei Turniere hinter sich hat und auf Grund der Belastung sich nen Muskelfaserriss zugezogen hat. Das Dani jetzt Zeit braucht ist ja klar, aber 10xS11 beim Ausscheiden aus der CL? Obektiv, okay.. Was Olmo in Bestform kann, brauch ich nach deiner Argumentation gar nicht aufführen 😅

  • 25.10.21

    Zieht sich echt hin😬😟😟

  • 25.10.21

    15 min reichen olmo gegen Frankfurt

  • 25.10.21

    Digga.... wie lange noch?

  • MBabo
    5 Fragen 0 Follower
    MBabo
    25.10.21

    Besser so.
    Marco Rose be like: „gEiL, gLEicH mAl 90 mINuTeN sPiEleN lAsSeN, wAs kAnN sChLimMstEnFalLs pASsiErEn?“