Dani Olmo | RB Leipzig

Über 75 Millionen Euro: Olmo soll Ausstiegsklau­sel in Leipzig haben

12.06.2021 - 13:00 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Am Freitagabend startete mit der Partie zwischen Italien und der Türkei (3:0) die Europameisterschaft. In wenigen Tagen wird auch die spanische Auswahl ins Turnier eingreifen: Am Montagabend trifft das Team von Luis Enrique auf Schweden (21:00 Uhr in Sevilla). Dann wird auch Dani Olmo von RB Leipzig mit dabei sein.


Besonders aufmerksam werden sich wohl Real Madrid und der FC Barcelona den Auftritt des 23-Jährigen anschauen. Beiden spanischen Topklubs wird bereits seit längerer Zeit ein Interesse an dem Offensivspieler nachgesagt. Auch Olmo selbst gab Anfang des Jahres zu, gerne irgendwann in seinem Heimatland spielen zu wollen. „Aber das hat Zeit“, hatte er in diesem Zuge jedoch versichert.

Und tatsächlich scheint ein Abgang aus Leipzig in diesem Jahr noch kein Thema zu sein. Denn bei den Sachsen ist Olmo noch langfristig bis 2024 vertraglich gebunden. Einziger kleiner Haken: Der Spieler soll eine Ausstiegsklausel besitzen. Nach Informationen von The Athletic würde diese jedoch ordentlich Geld in die Kassen von RB spülen: Der festgeschrieben Betrag soll jenseits von 75 Millionen Euro liegen.

Wie das Fachmagazin berichtet, würde daher nur eine überragende Europameisterschaft von Olmo einen der beiden spanischen Giganten in Versuchung führen, in diesem Sommer in Leipzig vorstellig zu werden.

Quelle: theathletic.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,62 Note
3,44 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
12
32
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
82% KAUFEN!
2% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!