Dani Olmo | RB Leipzig

40 Millionen? Real Madrid offenbar heiß auf Olmo

03.09.2020 - 20:53 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Laut "Bild"-Informationen könnte Dani Olmo die Bundesliga nach einem halben Jahr möglicherweise schon wieder verlassen. Denn wie die Zeitung berichtet, soll der flexibel einsetzbare Offensivspieler von RB Leipzig auf der Liste der Königlichen stehen.


Demnach sei der Top-Klub aus Spanien offenbar dazu bereit, eine Ablösesumme von 40 Millionen Euro für den 22-Jährigen auf den Tisch zu legen. Jedoch wird auch angemerkt, dass die Sachsen wohl kein Interesse an einem Abschied Olmos haben. Mit Timo Werner (FC Chelsea) und Patrick Schick (Leih-Ende, AS Rom) musste der Bundesligist bereits schmerzhafte Verluste hinnehmen.

Als lukrative Variante könnte sich ein Transfer aber dennoch anbieten. Die Roten Bullen lotsten den Spanier im Winter für 19 Millionen Euro vom GNK Dinamo Zagreb nach Deutschland und könnten daher womöglich in kurzer Zeit einen satten Gewinn einstreichen.

Olmo nahm positive Entwicklung bei RB Leipzig

Der Mittelfeldakteur durchlief in Leipzig in der vergangenen Rückrunde zudem eine recht positive Entwicklung. Nach kleineren Startschwierigkeiten durfte sich der spanische Nationalspieler im weiteren Verlauf zum Stammpersonal zählen. Insgesamt stehen zwölf Einsätze in der Bundesliga zu Buche, in denen drei Treffer und eine Vorlage auf sein Konto gingen.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,62 Note
3,44 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
12
32
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
55% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 03.09.20

    „Laut bild“...?

    • 03.09.20

      Fussballtechnisch ist die bild oft besser informiert als manch andere sportseite.

    • 03.09.20

      Auch wenn viele es nicht wahrhaben wollen aber da hat WesthammICF recht.

    • 03.09.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 03.09.20

      In den Fall kann es nicht stimmen. Real hat doch genug Auswahl auf den Außen, nächstes Jahr kommt wahrscheinlich Mbappe dazu.

    • 03.09.20

      @SerioeserUser bei deiner Fifa-Karriere oder wo?! ??

    • 03.09.20

      @Dennis Die berühmte Flügelzange Mbappe-Ted Tattermusch dann bei den Königlichen

    • 03.09.20

      @Jonas Ted Tattermusch nächste Saison bei Madrid ist REAListischer als Mbappe ??‍♂️??

    • 04.09.20

      Ich weiß ja nicht wie sehr du internationalen Fußball verfolgst, aber dass Real nächstes Jahr bei Mbappe, der dann nur noch einen Jahr Vertrag bei Paris hat, all in geht ist ein offenes Geheimnis. PSG versucht seit einem Jahr den Vertrag mit ihm zu verlängern, aber in der Hinsicht tut sich seit Anfang an nichts. Am Gehalt kann es wohl kaum mangeln, oder? Wenn man da keinen Zusammenhang sieht muss man ziemlich blind sein.

    • 04.09.20

      Dann kannst du mich hier in einem Jahr ja nochmal dran erinnern ??

    • 04.09.20

      Der wird auch in einem Jahr aufgrund von Corona und seinen Folgen noch zu teuer für Real sein.. außerdem sind dann sicher noch mehr Vereine in der Verlosung bei Mbappe und selbst Paris würde Ich nicht abschreiben sollte sich das Thema um Neymar klären usw.. Ob der noch zu Barca will wenn Messi und Suarez weg sind ist auch fraglich... denke all solche Spieler wollen vor allem die Sicherheit haben passende Mitspieler zu haben, um wie dieses Jahr in der CL oben mitzuspielen und bei PSG sah es zwischenzeitlich ja mehr nach Chaos aus als nach sportlichem Erfolg (international).

    • 04.09.20

      Nur weil die Sport Bild ab und zu mal ne Insider Info bekommt bei Transfer Aktivitäten? Und was ist mit all den Spekulations Falschmeldungen? Die Sportbild ist wie die Bild ein Drecksblatt und keine Sport Fachzeitschrift.

    • 04.09.20

      Naja spekulieren und falsch liegen tun Sie alle oftmals weil es mittlerweile aber leider auch unter Beratern und Vermittlern zum guten Ton gehört falsche Infos zu streuen und ihre Spieler angeblich immer bei "ach so tollen" Vereinen ins Gespräch zu bringen um ein fiktives Interesse vorzugaukeln, welches gar nicht existiert. Beispiel gabs doch grad erst im Bezug auf RBL. Natürlich fressen dann alle Zeitungen solchen Leuten aus der Hand weil Sie alle denken "Wir müssen die ersten sein die darüber berichten". Unabhängig davon ob es Spox, Sport1 , Goal , Kicker oder Bild ist.

      Bild hat nur oftmals auch die Infos zu erst, da Sie einfach am meisten bezahlen für Informationen und somit sicher immer gern gesehen sind bei "Insidern", egal obs Berater sind oder eben teilweise auch Vereinsverantwortliche...

    • 04.09.20

      Genau deshalb, guter journalismus ist halt erst Infos prüfen dann melden. Der kicker macht das und sollte von dir nicht mit spox, bild, sport1 genannt werden!

    • 04.09.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 04.09.20

      "Spast" ist in zweierlei Hinsicht völlig indiskutabel.

    • 04.09.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 04.09.20

      [Kommentar gelöscht]

  • 03.09.20

    Da kann Leipzig schwer Nein sagen. Dann sollte es auch für Rashica reichen

  • 03.09.20

    Hoffentlich bleibt er noch mindestens eine Saison in der Bundesliga. Wäre für seine Entwicklung sicher besser als ein verfrühter Wechsel zu Real

  • 03.09.20

    Warum sollte Leipzig einen Spieler im Winter kaufen, um ihn im Sommer direkt wieder zu verkaufen? Typisch Bild...

  • 03.09.20

    Schwer vorstellbar die Geschichte. Erstens hat der Junge seinen Marktwert in den 12 Spielen nicht verdoppelt, zweitens sind die bei Real auch nicht blind. Hätten sie ihn gewollt, hätten sie im Winter mitgeboten und ihn vermutlich auch bekommen.

  • 03.09.20

    Kann mir nicht vorstellen dass Real 40 Mio ausgeben wird. Und dann für Olmo.

  • 03.09.20

    Bester kroate ??❤️

  • 03.09.20

    Hab ihn in beiden Ligen. Ich bete um ne Ente!!!!! ??

  • 03.09.20

    Es spricht einfach zu viel gegen einen Wechsel. Dani Olmo wird nächste Saison eine zentrale Rolle spielen bei RBL. Da darf man ganz entspannt sein, denke ich.

  • 03.09.20

    Get out, Madrid. Der junge Mann muss mir gute Punkte machen nächste Saison.

  • 03.09.20

    Der wird eine überragende Saison für RB spielen!!!?

  • 03.09.20

    Also diese Saison totale Ente ! ? Leute Leute ....

    Nächstes mal Verkaufen lieber wenn er mal Blähungen hat ?, ihr super Manager ?

  • 04.09.20

    Fooooorsberg

  • 04.09.20

    Jungs ich hab Angst ?

  • 04.09.20

    Marktwert von 32 Mio., die würden den also sich nicht schon für 40 abgeben, zumal sie ihn eh nicht geholt haben, um ihn gleich wieder zu verkaufen. Zumal ein Lieblingsspieler von Nagelsmann. Absolutes Quatschgerücht in meinen Augen.

    • 04.09.20

      Wenn du als Verein einen 22-jährigen daran hinderst zu Real zu gehen, obwohl Real eine mehr als marktgerechte Ablösesumme bietet, dann wirst du in Zukunft bei der Verpflichtung junger Spieler Probleme bekommen.

      Leipzig ist noch nicht in der Position, einem Olmo den Wunsch auszuschlagen, sollte Real ein anständiges Angebot vorlegen.

    • 04.09.20

      @Jerrinho
      Man bekommt zukünftig Probleme, weil man einen Spieler, den man vor gerade mal einem halben Jahr für 4 Jahre unter Vertrag genommen hat, nicht direkt beim erstbesten Angebot wieder ziehen lässt? Hmmm... gewagte These^^ das würde eher gegen den Spieler und nicht gegen den Verein sprechen, bei dem der Spieler unter Vertrag steht.

      Wenn Dani Olmo tatsächlich Stunk machen würde, müsste man sich mit dem Thema wohl oder übel befassen, sofern da überhaupt etwas dran ist, aber da er sich laut seinem Berater in Leipzig sehr wohl fühlt und unter Nagelsmann auch fest eingeplant zu sein scheint, und Dani Olmo das Potential mitbringt, seinen Wert noch zu steigern, hat sich das Thema eigentlich auch schon erledigt. Leipzig müsste dann ja auch sehr kurzfristig einen qualitativ gleichwertigen Ersatz finden, was sich dieser Tage auch alles andere als leicht gestaltet. Und so weiter und so fort.

      Dani Olmo spielt diese Saison zu 99% in Leipzig.

    • 04.09.20

      Ich finde Jerrinhos These hier gar nicht so abwegig und kann die Dislikes nicht verstehen.
      Olmo kam aus Zagreb um bei RB den vermeintlichen "nächsten Schritt" zu machen, ich nehme an das Top-Klubs wie Barca, Real etc. etc. hier auf jeden Fall ne Nummer größer sind.
      Wenn Olmo selbst sagt er möchte in Leipzig bleiben um sich weiter zu entwickeln - Alles Cool.
      Wenn Olmo allerdings sagt "Puh, Real, geile Kiste in der Heimat bei so nem Verein, würde ich gerne machen" und Leipzig sagt: "Nö" dann überlegen sich zukünftige Spieler für den "nächsten Schritt" vielleicht eine andere Mannschaft als eine aus Leipzig die einen dann den Weg zum Topklub "verbaut".

      So, genug Anführungszeichen. Ich hoffe es wird deutlich was ich meine :D

    • 04.09.20

      Und ich halte "erstbestes Angebot" für eine beinahe lächerliche Beschreibung für ein Interesse von Real Madrid. Das ist einer von den 3-4 Vereinen, bei denen fast jedes Kind schon immer spielen wollte, die Krönung einer Karriere. Leipzig hingegen ist keiner dieser Vereine. Wenn Leipzig nun signalisiert, dass es auf die Erfüllung von Verträgen pocht, überlegen sich ambitionierte Jungspieler zwei Mal, ob sie ihren "nächsten Karriereschritt" bei diesem Verein machen.

      Simple Spieltheorie. An dieser These ist leider auch nichts steil, das ist die Realität von allen Vereinen, wenn Real, Bayern und Co. anklopfen. Aber gut, hier versteht ja auch niemand, warum ein Bailey teurer ist als ein Thiago oder warum 50 Millionen für Sané in keiner Welt ein Schnäppchen sind. Da fehlt halt leider das Verständnis für Spieltheorie. Ist auch nicht selbstverständlich. Nur würde ich mit so viel rudimentärem Halbwissen mein Maul nicht so weit aufreißen.

      Aber gut, jeder, wie er's braucht.

      @Krixxy Sorry, hatte nicht gesehen, dass du es schon erklärt hast. Danke!

  • 04.09.20

    Ich als Fan von Real Madrid würde das als totale ente bezeichnen. Perez hat klar gesagt, dass es diesen Sommer keine Transfers geben wird, erst Recht nicht in der Größenordnung. Darüber hinaus gibt es für diese Position null bedarf. Man braucht eher einen Backup für casemiro.

    • 04.09.20

      Ich sehe einem Olmo Verbleib in Leipzig gelassen entgegen. Dass Real keinen Transfer diesen Sommer tätigen möchte, habe ich anders in Erinnerung. Ich meine Perez sagte aus, dass kein teurer Transfer getätigt wird. Was ein "teurer" Transfer für Ihn bzw. Real Madrid ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Für mich klingen aber 40 Mio. für einen teuren Transfer. Von daher teile ich deine Meinung und glaube auch nicht an einen Wechsel.

  • 04.09.20

    Laut SPOX :
    Zwar gebe es noch kein offizielles Angebot, die Königlichen sollen aber bereit sein, bis zu 40 Millionen Euro für den zentralen Mittelfeldmann zu bezahlen. Olmo-Berater Andy Bara: "Ich kann weder etwas bestätigen, noch dementieren. Wer weiß, was in zehn Tagen ist. Fest steht: Dani fühlt sich sehr wohl in Leipzig."

  • 06.09.20

    Trotz der Gerüchte Olmo aktuell kaufen?