Daniel Bragança | 1. Bundesliga

Por­tugal-Ta­lent Bragança auf dem Zettel mehrerer Bun­desli­gis­ten

10.06.2021 - 17:41 Uhr Gemeldet von: fk5293 | Autor: Fabian Kirschbaum

Daniel Bragança von Sporting Lissabon hat sich mit seinen Auftritten während der abgelaufenen Saison und besonders bei der U21-Europameisterschaft offenbar in die Notizbücher mehrerer Bundesligisten gespielt. Zwar unterlag der 22-jährige Mittelfeldakteur mit Portugal der deutschen U21 im Finale mit 0:1, Bragança hat dabei aber einen guten Eindruck hinterlassen.


Wie die portugiesische Record berichtet, beeindruckte der Linksfuß unter anderem die Scouts von Bayer Leverkusen und dem VfL Wolfsburg. Die beiden Bundesligaklubs wollen dem Bericht zufolge Bragança nun genauer unter die Lupe nehmen, auch im Hinblick auf seine Saison bei Sporting.

Ein offizielles Angebot für Bragança sei bei Sporting noch nicht eingegangen. Außerdem gebe es keinen Kontakt zum Spieler.

Auch Borussia Dortmund und RB Leipzig sind auf Bragança aufmerksam geworden

Für den portugiesischen Traditionsklub lief der feine Techniker wettbewerbsübergreifend 25-mal auf und konnte dabei eine Vorlage verbuchen. Endergebnis in der Liga NOS: Sporting wurde Meister vor dem FC Porto.

Auf den Portugiesen sollen zunächst auch Borussia Dortmund und RB Leipzig aufmerksam geworden sein. Jedoch bevorzuge das Bundesliga-Duo im Talenteregal Akteure, die das Alter von 20 Jahren nicht überschritten haben.

Ein Schnäppchen dürfte Bragança nicht werden, ist er doch vertraglich bis 2024 in Lissabon gebunden. Die in Portugal verpflichtende Ausstiegsklausel liegt bei 45 Millionen Euro.

Quelle: record.pt

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE