Daniel Didavi | VfB Stuttgart

Comeback nach Ver­let­zungspau­se

08.02.2017 - 15:48 Uhr Gemeldet von: wer?-der! | Autor: Kristian Dordevic

Wieder einmal gibt Daniel Didavi ein Comeback nach einer verletzungsbedingter Auszeit – und wieder einmal ist für den veranlagten Kreativspieler zu hoffen, dass er für längere Zeit von weiteren Rückschlägen verschont bleibt.


Der Sommerneuzugang, der dem VfL Wolfsburg nach dem zwölften Spieltag wegen seiner Knieprobleme keine Partie mehr absolvierte, feierte gestern im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München (0:1) nach knapp zweimonatiger Abwesenheit seine Rückkehr. Beim lange harmlosen Auftritt seines Teams sorgte er trotz lediglich 15 Minuten Einsatzzeit sogleich zweimal für Gefahr vor dem gegnerischen Gehäuse.

Logischerweise fand der 26-Jährige es "schön, wieder auf dem Platz zu stehen". Für die weitere Zukunft ist er offenbar guter Hoffnung, dass das Knie der Belastung nun dauerhaft standhält, schließlich habe man sich zur Vermeidung von Rückschlägen bewusst eine längere Pause genommen. "Ich habe einen langen Aufbau gemacht und fühle mich endlich wieder gut. Ich habe die letzten zwei Wochen hundert Prozent des Trainings mitgemacht und bin schmerzfrei", so Didavi.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,50 Note
3,68 Note
-
3,69 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
20
-
21
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!