Daniel Ginczek | VfL Wolfsburg

Ginczek wird für den 18. Spieltag ausfallen

21.01.2021 - 15:57 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Schlechte Nachrichten beim VfL Wolfsburg und Daniel Ginczek: Der Stürmer wird den Wölfen am anstehenden 18. Spieltag nicht zur Verfügung stehen können. Über den Ausfall des verletzungsanfälligen 29-Jährigen informierte VfL-Cheftrainer Oliver Glasner am Donnerstag beim medialen Vorgespräch der Begegnung mit Bayer Leverkusen (Samstag, 15:30 Uhr).


"Daniel Ginczek wird ausfallen. Er hat Probleme mit dem Rücken und konnte zwei Tage nicht trainieren", erklärte der österreichische Übungsleiter die aktuelle Situation bei Ginczek. Der Angreifer hatte in der nunmehr abgeschlossenen Hinrunde bereits mit Rückenproblemen zu kämpfen und war daraufhin für drei Partien (7. bis 9. Spieltag) zum Pausieren gezwungen.

Darüber hinaus werden Glasner gegen Bayer 04 weiterhin Jeffrey Bruma (Quarantäne als Kontaktperson) und Jérôme Roussillon (nach Corona noch nicht wieder voll belastbar) fehlen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,61 Note
3,42 Note
3,93 Note
4,70 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
23
24
18
10
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
38% KAUFEN!
23% BEOBACHTEN!
38% VERKAUFEN!