Daniel Klein | 1. Bundesliga

TSG stattet Daniel Klein mit Profivertrag aus

01.08.2020 - 10:38 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Am Freitag hat die TSG Hoffenheim gleich zwei Nachwuchstorhüter mit Profiverträgen ausgestattet. Die beiden 19-Jährigen Daniel Klein und Luca Philipp unterschrieben jeweils bis Juni 2022. Auf lange Sicht sollen sie eine Chance im Profiteam erhalten und aufgebaut werden.


"Wir gehen damit unseren Weg konsequent weiter, junge Spieler aus unserer Akademie ins Profiteam zu integrieren", erklärte TSG-Direktor Profifußball, Alexander Rosen, die Maßnahme.

Der Fußballfunktionär verwies mit Blick darauf auf beiden etablierten Kräfte auf der Torwartposition, Oliver Baumann (30) und Philipp Pentke (35), darauf, dass "einige Talente auf dem Sprung stehen. Neben Philipp und Klein ist auch Domen Gril und Nahuel Noll zuzutrauen, später einmal bei den Profis dabei sein zu können".

Klein nach dem Aufbautraining erstmal bei der U23 eingeplant

Während Philipp bereits seit der coronabedingten Unterbrechung der Bundesliga fest in den Trainingsbetrieb der Profis integriert und nun auch bei der Vorbereitung auf die Saison 2020/21 dabei ist, muss sich Klein noch etwas gedulden.

Der gebürtige Heidelberger befindet sich nach komplizierter Handverletzung noch im Aufbautraining und soll laut der TSG-Homepage "zunächst über die U23 an den Profikader herangeführt werden". Aber auch er durfte schon in der Vergangenheit regelmäßig mit der Bundesligamannschaft trainieren.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
40% KAUFEN!
40% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!