DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

11.07.2018 - 21:08 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark

Daniel Opare hat nach dem Auslaufen seines Vertrages beim FC Augsburg einen neuen Verein gefunden. Den Rechtsverteidiger zieht es in die erste belgische Liga zum Royal Antwerp FC, wo er einen Zweijahresvertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr unterzeichnet hat.


In Augsburg gehörte Opare schon seit Längerem nicht mehr dem Profikader an. Anfang Februar wurde er infolge mehrerer Verfehlungen suspendiert, hielt sich dann ab April in Belgien fit.

In der vergangenen Saison zählte er, bevor er durch seine Fehlverhalten auf sich aufmerksam machte, dem Stammpersonal der Fuggerstädter an. Insgesamt verzeichnete er 17 Ligapartien – zumeist von Beginn an.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

4,38 Note
-
3,82 Note
-
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
4
-
17
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 11.07.18

    Schade,dass es nicht Dynamo wurde.

    BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • 12.07.18

      Weil er für die 2.Liga und Dynamo ein Top-RV gewesen wäre?

      BEITRAG MELDEN

    • 12.07.18

      Ihm war damals Augsburg nicht gut genug und hat sich unerlaubt mit Schalke-Vertretern getroffen. Dann hat er sich in Lügengeschichten verstrickt. Ganz zu Schweigen von dem, was im Training und in der Kabine vorgefallen ist, was Stefan Reuter behauptet hat. Aber klar, dann wird er in der 2. Liga ohne Allüren alles für Dynamo geben.

      BEITRAG MELDEN

    • 12.07.18

      Klar,das ist die andere Seite der Medaille. Mir ging es ja um den sportlichen Mehrwert und es soll auch Spieler geben bei denen es dann "Klick" macht und begreifen,dass es ihre wohl letzte Chance ist.

      BEITRAG MELDEN

    • 12.07.18

      Ob ein Mittelfeldplatz in der belgischen Liga jetzt zwingend besser ist als die Zweite Bundesliga?

      Wie dem auch sei... Mich freut es, dass das von Augsburger Seite so durchgezogen wurde und er damit ordentlich auf dem Hosenboden gelandet ist.

      BEITRAG MELDEN