Danny Blum | VfL Bochum

Mainz-Spiel kommt für Blum zu früh

18.08.2021 - 13:30 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Am Montag stand Danny Blum erstmals seit über drei Monaten wieder in einem Testspiel auf dem Feld. Nach 25 Minuten war für den Offensivmann gegen De Graafschap (2:1) schon wieder Schluss, was jedoch keine verletzungsbedingten Hintergründe hatte. „Die kurze Spielzeit war so abgesprochen“, konnte Bochum-Trainer Thomas Reis Entwarnung geben.


„Es hat alles gehalten. Es war wichtig, dass er mal wieder spielt, dass er Vertrauen in seinen Körper gewinnt“, so der Übungsleiter weiter, der ergänzte, dass Blum noch „sehr weit weg“ von der Anfangsformation sei. Selbst als Einwechselspieler wird es für den 30-Jährigen wohl noch nicht reichen. Denn laut Angaben der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung wird Blum auch gegen den 1. FSV Mainz 05 (Samstag, 15:30 Uhr) noch nicht wieder berücksichtigt.

Der ehemalige Frankfurter zog sich Ende April eine Wadenverletzung zu, an der er bis vor Kurzem litt. Erst Anfang August meldete er sich im Teamtraining der Bochumer zurück, sodass der Linksfuß wohl noch etwas brauchen wird, bevor er wieder in einem Pflichtspiel auf dem Platz stehen kann. So gab auch Reis schon vor dem Bundesligaauftakt zu Protokoll, dass er in den ersten Bundesliga-Wochen nicht mit Blum rechne. Dabei inkludierte der Coach explizit die ersten beiden Spieltage.

Quelle: waz.de | waz.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,50 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
1
-
-
6
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
63% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!