Darío Lezcano | 2. Bundesliga

Im Visier des SC Freiburg?

10.06.2017 - 15:02 Uhr Gemeldet von: Finn Wagner | Autor: Gerd Binder

Nur eine verpasste Partie in der abgelaufenen Spielzeit, dazu sechs Treffer und weitere drei Vorlagen – Dario Lezcano gehörte in der abgelaufenen Saison als bester Torschütze zu den Leistungsträgern beim FC Ingolstadt, verhindern konnte er den Abstieg dennoch nicht.


Nach Informationen der "Bild" könnte der 26-Jährige in der kommenden Spielzeit dennoch im deutschen Oberhaus auf Torejagd gehen. Demnach bestehe sowohl auf Spielerseite als auch beim SC Freiburg ein Interesse an einer Zusammenarbeit. In Freiburg wird nach dem Abgang von Maximilian Philipp zu Borussia Dortmund ein Platz in der Offensivabteilung des Vereins frei.

Vertraglich ist Lezcano noch bis 2020 an die Schanzer gebunden, das Arbeitspapier besitzt auch für die zweite Bundesliga Gültigkeit.

Quelle: bild.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 10.06.17

    Hmmm... Im Sturmzentrum hat man Niederlechner. Man braucht eher was schneller für außen. Das ist Lezcano meiner Meinung nach nicht.

    • 11.06.17

      Du weiss schon dass Freiburg international sich beweisen will, oder?
      Lezcano ist ein anderer Spieltyp als Niederlechner. Im Duell mit Petersen könnten beide und der SCF gewinnen.
      Man stelle sich vor er macht international ein sehr wichtiges Tor für den SCF, dann hätte der Deal sich bezahlt gemacht-----

  • 10.06.17

    Erstmal finde ich, dass Lezcano schon in die erste Liga gehört, aber halte Freiburg mit Niederlechner und Petersen da auch nicht für die ganz richtige Adresse.
    Wie wäre es mit Hannover? Die suchen doch scheinbar nen Stürmertypen wie ihn.

  • 10.06.17

    für mich einer der unsympatischsten Spieler der Liga, immer am lamentieren und einer der dem Gegner absichtlich weh tun will.

    Jedoch ein guter Mann, Streich scheint ja auch auf solche unangenehmen Typen in der Offensive zu stehen. Siehe die Aufstellung vom Brecher des Jahrhunderts Guédé die niemand versteht :D

    • 10.06.17

      Guédé soll ein unsympathischer Spieler sein?
      Wenn man keine Ahnung hat,....

    • 11.06.17

      Ich dachte sehr lange, dass man, wenn man von einer Fresse spricht, dass Gesicht eines Menschen meint. Dieses Missverständnis kann dadurch entstanden sein, weil oft von einer häßlichen Fresse gesprochen wird. Das legt nahe, dass damit das Gesicht gemeint ist.

      Dem ist aber nicht so. Das Wort Fresse ist nur ein Synonym für den Mund. Und den sollte man tatsächlich halten, wenn man keine Ahnung hat.

    • 11.06.17

      Wer lesen kann, ist im Vorteil. Guédé habe ich nur die Eigenschaft unangenehme Spielweise (für den Gegner) zugesprochen. Stimmt das etwa nicht?


      Unsympathisch war nur auf Lesczano bezogen. Aber wenn er wechselt könnt ihr euch ja selber davon überzeugen. Bezweifle dass alle fleißigen Disliker mehrere Spiele von Lesczano gesehen haben....

  • 10.06.17

    die meldung ist eigentlich schon drei wochen alt, oder so.

  • 11.06.17

    Lezcano ist unterschätzt - halte ihn für einen ziemlich kompletten und für alle Abwehrreihen unangenehmen Mittelstürmer! Wäre eine sinnvolle Verpflichtung, insbesondere wenn Freiburg häufiger mit 4-4-2 agieren wird.